erfreulich zu lesen


P

pingelchen

Guest
http://www.iwr.de/re/iwr/06/01/0904.html

damit sind zukünftigen "gewollte" überlastungen von netzen mit fossilen überkapazitäten wohl rechtliche einschränkungen gegeben...

jetzt muss noch die strombörse ihr problem lösen, dass die grosskraftwerksbetreiber genau wissen, wann sie ihre kraftwerke abschalten, dadurch das angebot künstlich verknappen, der strompreis steigt, sie sich aber tage zuvor bei rel. überangebot mit reichlich billigen zulieferstrom eingedeckt haben
 
A

andreas

Guest
Hallo pingelchen
Was freut Dich so an dem Urteil? Da steht: "Der Gesetzgeber habe bewusst die zeitlich früher angeschlossenen Anlagen privilegiert."
Heißt das nicht für neue WKA, daß sie bei Überlast als erste abgeschaltet werden?
Gruß
andreas
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge