elwiki testet mal

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.681
Filderstadt
www.elweb.info
Das elwiki ist da. Wie schon in den News geschrieben teste ich im Moment an einer Wiki Software, ähnlich der Wikipedia. Die Anfänge sind ganz hoffnungsvoll. Bitte testet mal mit!.
- anklicken http://elweb.info/dokuwiki/
- dann unten bitte auf anmelden drücken, dann bekomt Ihr eine Kennung
Ihr könnt selber Seiten anlegen und editieren.

Wir können So schnell Seiten anlegen zu unseren ganzen Projekten
Versuchts mal!!

Sonnige Grüße
Ralf
 
M

matthias

Guest
unter www.emobil.info habe ich vor einigen wochen eigentlich genau das gleiche wikisystem installiert. nur hat kaum jemand was in das emobil-wiki eingetragen.
und ich frage mich jetzt schon, welchen sinn zwei wiki-systeme machen sollen?

mfg
matthias
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Hallo Matthias,

super, aber wer wusste von deiner Aktion?

Da die Installation von Matthias auf MediaWiki beruht und mehr kann als das DokuWiki von Ralfs Provider, würde ich persönlich Ersteres bevorzugen.

Ralf, was sagst Du dazu?

EL-Gruß,
MichaEL
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.681
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Michael,

Matthias habe ich gerade direkt eine Email geschrieben. Sinngemäß sind für mich nicht nur die technischen Möglichkeiten einer Seite wichtig. Für mich ist Kontinuität wichtig. Ich kenne Matthias noch nicht, insofern muss sich hier erst Vertrauen aufbauen. Ich will nicht meine Energie und Informationen in eine Seite stecken die vielleicht irgendwann verschwindet. Ich habe meine Seiten 1997 gestartet, erst unter Compuserve, später und ralfwagner.de. Elektrofahrzeug.net war damals so ein Projekt dass nach einiger zu kurzer Zeit wieder gestorben ist. Ich kann natürlich Euch nicht vorschreiben wo Ihr eintragt, ich für meinen Teil werde das Wiki System hier wie angekündigt testen.
Ralf Wagner
webmaster@elweb.info
 
M

matthias

Guest
meine site www.elektromobil.com ist auch schon seit einigen jahren online und wird laufend weiter ausgebaut. nicht anders habe ich es mit www.emobil.info vor, habe die domain emobil.info extra von einem rumänen abgekauft und würde mich freuen wenn diese plattform genutzt wird. die idee dahinter ist im grund nur, eine möglichkeit anzubieten, auf der alle wichtigen infos zusammenfliessen können. weil es mich einfach etwas nervt, daß manche elektrofahrzeug-infos auf 20 "seiten" verstreut sind.

autoren bleiben entsprechend dem wikipedia-system natürlich weiterhin urheber ihrer artikel. bereits 1998 habe ich einen eigenen solar-roller konstruiert, denke nicht daß mich das thema elektrofahrzeuge mich einmal nicht mehr interessieren sollte. insofern braucht niemand eine angst haben, daß die site einfach offline geht oder daten verschwinden (auch festplattenspiegelung habe ich am server)

mfg
matthias
www.emobil.info - freie elektromobil wissensdatenbank
www.elektromobil.com
 
K

Karl

Guest
Hallo Matthias,
mich interessiert der Passus "extra von einem rumänen abgekauft" !
Was willst Du damit sagen?
Ich finde Deine Seiten sehr schön, wirklich informatives habe ich leider für mich noch nicht gefunden! Du möchtest wohl langfristig damit Geld verdienen, das ist legitim-
Da dies offensichtlich off topic ist, sollte weitere Diskussion auch dort fortgeführt werden. Wir wollen alle den elektrischen Antrieb ( aus regenerativen Quellen) fördern!

sonnenelektrische Grüße

Karl
 
M

matthias

Guest
habe nur darauf hinweisen wollen, daß ich die domain extra für das wikisystem auf www.emobil.info angekauft habe; und das langfristig angelegt sehe.

mfg
matthias
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Ist ja noch eine schöne Schneelandschaft auf Deinen Seiten, Matthias. Ich suche schon die ganze Zeit eine Möglichkeit, meine unausgegorenen Gedanken zu Papier zu bringen, ohne dass da gleich jemand mangelnde Professionalität bemängelt, sondern, dass sich derjenige hinsetzt und die Fehler ausbügelt. Wünsch Dir doch auch einmal ein freies Entwurfsprogramm für Schaltpläne, das wir uns dann alle laden, damit wir alle gemeinsam an dem E-Renner der Zukunft bauen können!


 
T

tj

Guest
Waaas?
13 Jahre hatte citycom Zeit und die Kiste hat noch solche Kinderkrankheiten?:angry:
Oder soll ich sagen Altersschwächen?:rp:

Gruß
TJ
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.681
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo TJ,
Fa. Erk hatte das Fahrzeug bereits 1989 von ElTrans importiert. Zu Ehrenrettung vom Importeur Fa. Erk sei gesagt, dass dort sehr schnell verbesserte Umbauten des Ur-mini el entstanden sind. Der Hersteller El Trans ging mehrmals Pleite. Herr Nestmeier war damals Händler und hat dann Investoren gefunden um CityCom in D aufzubauen.
Grüsse
Ralf
 

open-karl

Neues Mitglied
01.01.1970
0
Guten Morgen Ralf,
noch was gefunden:
http://images.google.de/images?hl=de&q=nos-ellert&btnG=Google-Suche&sa=N&tab=wi
Aber wohl eher ein stinkerumbau.
 
K

Karl

Guest
Hallo Gregor,


schreib lieber was - anstatt doofe Kommentare abzugeben!

Karl
 

Anmelden

Neue Themen