El-ektro-niker und Mech-el-aniker - Elektroauto Forum

El-ektro-niker und Mech-el-aniker

  • Themenstarter Peter Reutegger
  • Datum Start
Responsive Image
R

Rüdiger Hussy

Guest
Also, wir sind uns ja wohl alle einig, das Tuningmasnahmen der Sicherheit dienen sollen, ... beim Auto ist das ja auch nicht anders. Deshalb gebe ich dir recht.. 80km/h sind zu schnell für das el im normalen Zustand.
Mir sind vor allem 2 Mängel aufgefallen.
Das grösste Manko sind die Bremsen ... selbst bei 50 km/h ist es manchmal sehr knapp. Trommelbremsen sind ja auch wirklich nicht mehr zeitgemäß .
Hier würde ich mir wirklich Verbesserungen wünschen. Gibt es vieleicht Scheibenbremsen eines kleinen Motorades, wo passen könnten?
Das zweite ist die Kurvenstabilität, ..... ich bin zwar noch nicht umgekippt, aber irgendwie hinterlässt das Fahrzeug ein etwas instabiles Gefühl, wenn ich in die Kurve fahre. Ich habe aber keine Idee wie man Abhilfe schaffen könnte ??!!?
Also wenn jemand Ideen hatt ...

Gruß

Rüdiger
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.710
Filderstadt
www.elweb.info
Nach Aussage eines KFZ Meisters spielen Scheibenbremsen Ihre Vorteile erst über 120 km/h aus..insofern sind Scheibenbremsen nicht zwangsläufig besser. Man hat am el halt keinen Bremskraftverstärker, aber die Kiste zum blockieren zu bringen geht eigentlich immer..

Manchmal wünschte ich mir das el mit 4 Rädern wie einen kleinen Roadster, mit freistehenden Vorderräder.. Im Bereich des Vorderrades wäre Platz für mehr Batterien.. überhaupt könnte man wie eine durchgehende Sitzbank von vorne nach hinten machen, mit Platz für zwei Personen..
Gruß Ralf
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo ralf!
also mit den scheibenbremsen ... da hab ich meine bedenken... ab 120km/h erst die volle wirkung? .... also das bezweifle ich dann schon wieder.... bei uns in österreich (bei euch in deutschland wird es nicht anderst ausschauen!) da fährt kein moped!!! bis 40 km/h OHNE scheibenbremsen. die el-gocart´s fahren "nur" an die 80 km/h und fahren auch alle mit scheibenbremsen! und die lieben baiker (bergauf= 2km/h; bergab= sau schnell!) haben auch alle scheibenbremsen ... und als hit der woche: es gibt auch rollstühle mit scheibenbremsen!!! mit einem wort gesagt: ich bin führ scheibenbremsen! euer el-flitzer weiss :D
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo peter! :D
du als "alter-kfz-schrauber" hast du einen umbausatz für das fahrwerk schon zusammen? ... bei den reifen da gibt es ein "speedkit" vom citycom ... aber keine ahnung was mit den felgen dann ist! braucht man die auch neu für die "not-rad-bestückung vom pkw?
euer weiss :D
 
P

Peter Reutegger

Guest
Salü Werner
Die Scheiben sind halt richtig in, die muss man haben wenn man dabei sein will. Prototypen von Kinderwägen mit Scheibenbremsen wurden schon gesichtet.
Der Ralf hats schon getroffen, bei geringen Geschwindigkeiten bringt die Scheibe nichts, denn sie ist viel zu giftig. Die Trommel hingegen lässt sich viel besser dosieren als Scheiben. Es bringt überhaupt nichts, wenn du die Räder mit dem kleinen Zehen zum Blockieren bringst. Die beste Bremswirkung wird kurz vor dem Blockieren erreicht. Das ist gerade bei Schockbremsung wichtig, weil du automatisch zu stark auf die Bremse trittst. Ich möchte jedenfalls die Bremsen am El nicht tauschen.
Gruss Peter
 

Anmelden

Neue Themen