E-up Geräusch im ausgeschalteten Zustand - Elektroauto Forum

E-up Geräusch im ausgeschalteten Zustand

Responsive Image

Fahrersitz

Neues Mitglied
18.02.2023
4
Hallo, wir haben uns im Autohaus den e-up als Austellungsfahrzeug angesehen. Letztes Jahr zugelassen, 300km gelaufen. Als wir uns reingesetzt haben (Auto war ausgeschaltet und auch vorher nicht an) ist uns ein leises Brummen vorne aufgefallen. Der Verkäufer sagte, das ist normal, wusste aber auch nicht, woran es liegt. Das Auto wurde seit der Überführung Mitte letzten Jahres kaum bewegt, selten geladen. Probe fahren konnten wir es nicht, da es ja drin stand, für die Probefahrt gab es draußen ein baugleiches Auto.
Was ist eure Erfahrung? Vielen Dank schon mal!
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
776
Hallo !

Ich weiß zwar nichts über den e-up

ABER

Wenn ich mit einem Auto für das ich eine Kaufabsicht habe nicht Probefahren darf so ist das mehr als
befremdlich !! Ein Baugleiches Auto von dem der Händler weiß das es tadelos funktioniert sagt ja nicht aus
das der gebrauchte im Ausstellungsraum in Ordnung ist !

Er soll das Auto aufladen und zu Probefahrt herausfahren , will oder tut er das nicht - Finger weg !
So kann und darf kein Seriöser Händler handeln !
NIEMALS eine " Katze im Sack " kaufen ....

Gruß
 

Fahrersitz

Neues Mitglied
18.02.2023
4
Hallo !

Ich weiß zwar nichts über den e-up

ABER

Wenn ich mit einem Auto für das ich eine Kaufabsicht habe nicht Probefahren darf so ist das mehr als
befremdlich !! Ein Baugleiches Auto von dem der Händler weiß das es tadelos funktioniert sagt ja nicht aus
das der gebrauchte im Ausstellungsraum in Ordnung ist !

Er soll das Auto aufladen und zu Probefahrt herausfahren , will oder tut er das nicht - Finger weg !
So kann und darf kein Seriöser Händler handeln !
NIEMALS eine " Katze im Sack " kaufen ....

Gruß
 

Fahrersitz

Neues Mitglied
18.02.2023
4
Ja, da hast du recht! Danke dir. Wie die Händler so sind, die können gut bequatschen. Wir fahren da noch mal hin. LG!
 

saxobernd

Aktives Mitglied
23.07.2020
962
Mein Mii-E-UP macht auch schonmal Geräusche, die ich noch nicht eingeordnet habe. Aber dann muss ich schon am aufgeschlossenen Auto die Tür aufmachen Ganz von selbst macht er nach längerer Standzeit keinerlei Geräusche. Nach dem Abstellen läuft noch etwas Unbekanntes nach. Letzte Woche habe ich bei diversen VWs in der Ausstellung die Türen aufgemacht. Meist tat sich da etwas Unbekanntes.
Ein leises Knurren in Benzinern ist jedoch völig normal. Das ist der Tiger im Tank.
 

Andreas106

Mitglied
29.03.2011
272
Ja, das ist normal. Der eUP hat ja auch die Möglichkeit selbständig die HV Batterie anzuzapfen, falls die 12 V schwach werden. Ich vermute bei dem Geräusch Kühlpumpe, oder einfach nur das Gesäusel eines DC/DC Wandler.
Er ist aber dabei doch sehr leise. Die Geräusche macht er beim Laden auch nur zyklisch. Ein ganz lesis Surren ist aber dauerhaft beim Laden.
Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Wer schon mal eine ZOE in der Garage hat, wird wissen was ich meine. ;-)
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
ich bin nicht VW, mein technischer Sachverstand sagt

nach einem einprogrammierten Algorithmus " wacht " das System auf, prüft die Systeme,
u.a. die 12 V Batterie, und geht dann wieder in den Ruhezustand.

Kommt der Besitzer mit Schlüssel in den 5 m Bereich, dann wacht das Auto auch auf,
wird sozusagen betriebsbereit, kann so per Funk oder Keyless die Türen öffnen / starten

ist nichts spezielles beim E-UP

P.S.
öffnet man z.B. über 5m per Funk die Türen, geht aber nicht zum Auto, dann denkt das
System mit und verschließt schnell wieder die Türen.
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge