Dragster bei ebay!

K

Karl

Guest
#1
guten Morgen,

da gäbe es bei ebay ein schönes Weihnachtgeschenk:

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2493994880

Möglicherweise aber schwer durch den TÜV zu bringen?

sonnenelektrische Grüße

Karl
 
R

Roland

Guest
#2
Hallo Karl,
das wär doch mal ein Teil für die nächste Solarparade in München. Ich denke, Du wirst Dir das locker leisten, denn man gönnt sich ja auch sonst alles. Kannst nicht ganz so viele Leute mitnehmen, wie in Deinem SAXI.
Also hol Dir den Dragster, und leih ihn für die Solarparade an Ralf Wagner aus. Dann können die Journalisten von Deinem Saxi aus auch prima Videos und so machen. Frage dazu: Hast Du den Videofilm von der diesjährigen Solarparade?

Für alle, die den Dragster noch nicht kennen (ausdrücklicher Hinweis: es ist kein - ich wiederhole KEIN - umgebauter CityEl):
<img src=http://www.solarmobil.net/bilder/dragster.jpt>

Spass beiseite: Wer baut mal einen solchen Dragster in Deutschland? Der könnte auf der nächsten Solarparade dann gegen einen Elektro-Renn-Kart antreten.

Gruss, Roland, www.solarmobil.net
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.352
40
Filderstadt
www.elweb.info
#3
Hallo Roland,
und wer bezahlt den Strafzettel, wenn wir dann mit 99 mph auf der Leopoldstraße fahren?

Interessanter finde ich es wenn die Elektrofahrzeuge nicht schnell aussehen, aber schnell sind ;-). Der E-Antrieb aus dem Prius mit 400 Nm wäre sicher interessant in einm kleinen Zweisitzer.

Sonnige Grüße
Ralf
 

Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
0
#4
Hallo,

ich habe mir auch schon überlegt für die Solarparade ein Sprintfahrzeug zu bauen.
Meine Idee wäre, mit einem Elektromotor eine Schwungscheibe auf Touren zu bringen welche die Energie auf einen Schlag auf die Räder bringt.
Akkus bleiben am Start zurück. Das Teil wäre dann leichter (Bis auf die Schwungscheibe). Wäre das eine Idee ?

Claus
 
K

Karl

Guest
#5
Hallo Claus,

wie Du weißt, beschäftige ich nur echte Profis als Fahrer, die würden es ablehnen durch den drehenden Moment des Schwungrads auf eine vorgegebene Linie ( die nicht immerer gerade verlaufen muß !) gezwungen zu werden!

In Deiner Tiefgarage wäre der ideale Platz zum Üben !
Ich hatte schon irgenwo gepostet, daß das Garchinger Schwungrad locker bis zum Ural rollt! ( Energieinhalt ganz grob aus der Erinnerung 1 MWh ?)

Steigere Du doch ! Beim Abholen bin ich dabei!

Sonnenelektrische Grüße
Karl
 
K

Karl

Guest
#6
Hallo Ralf,

da muß ich schon was richtigstellen:
es ist die Ludwigsstraße, erst nach dem Siegestor (stadtauswärts) heißt sie dann Leopoldstraße.
Strafzettel sind nicht zu befürchten, die StVO ist beim Rennen erfreulicherweise außer Kraft, sonst hätten wir ja schon Millionen für rote Ampeln ausgeben müssen!

Sonnenelektrische Grüße

Karl