Die Mineralindustrie mag die Biotreibstoffe nur aus der "zweiten Generation" ?


Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
Hallo Freunde,
http://www.treffpunkt-tankstelle.de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=207&Itemid=9

Warum verkaufen sie dann Ihren "neuen" Treibstoff nicht billiger , dann sind sie doch voll im Geschäft ?

"Statt eines Ausbaus der Biokraftstoffe der 1. Generation unterstützt die Mineralölindustrie deshalb die Entwicklung der 2. Generation weiterentwickelter Biokraftstoffe auf Basis der Ganzpflanzennutzung. Eine Vervielfachung des heimischen Flächenertrages, ein hohes CO2-Vermeidungspotential und hochwertige Eigenschaften der innovativen Kraftstoffe belegen das Potential für einen wirklich nachhaltigen Kraftstoff für die Zukunft."

her damit- wenn BTL dann wirklich nur 50 Cts / Liter aus nachwachsenden Rohstoffen kostet !

Karl
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren