defekte Platine

  • Themenstarter Konrad Kretz
  • Datum Start

K

Konrad Kretz

Guest
Hier noch ein besseres Bild der besagten Platine.
Der Link wurde entfernt (404).
 
K

Konrad Kretz

Guest
...und noch die Rückseite der Platine:
Der Link wurde entfernt (404).
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo konrad! :)
an was hast du gemerkt, daß ein teil defekt ist?.... dann weisst du auch wofür es zuständig ist. im übrigen kann ja an so einer platine nicht viel kaput werden- ausser den dioden- die würde ich mal durchprüfen.
euer el- flitzer weiss :D
 
M

Michael Hubbe

Guest
Hallo Konrad,
die Platine nennt sich Diodenplatine,besteht aus 2 Widerständen und 2 Dioden.Die Dioden sind für das Warnblinklicht zuständig.Sie trennen die rechte und die linke Seite.
Der eine Widerstand bremst den Scheibenwischer beim Ausschalten damit er in der Endstellung stehen bleibt.
Der andere dient als Vorwiederstand für das Relais K5, das für die Beleuchtung außer den Funktionen die auch ohne Zündung funktionieren.
Aber was ist denn eigendlich def.auf der Platine ??

bis bald Michael
 
K

Konrad Kretz

Guest
Wie auf dem ersten Bild passabel und auf dem zweiten Bild sehr gut zu sehen ist, ist das Rechteckige Bauteil nicht mehr in Position. Wie es genau dazu kam, weiss ich nicht. Ich konnte nur folgenden Sachverhalt feststellen: Das rechteckige Bauteil war glühend heiss und hat den Plastik des Steckers angeschmort. Ob sich

A) zuerst das Bauteil (einseitig) gelöst und anschliessend erhitzt hat oder

B) zuerst das Bauteil heiss wurde und daher gelöst hat,

weiss ich auch nicht. Tatsache ist, dass ich durch den Geruch von verbranntem Plastik auf das Problem aufmerksam wurde.

Besten Dank für die Ausführungen.

Konrad
 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo Konrad,
also Deine defekte Diopdenplatine hat die Ersatzteilnr.: 255021 und kostet wohl so um die 60,-DM (habe leider nur alte Preise.)
Wenn Du eine Funktionsbeschreibung oder Einbauanleitung haben möchtes mail mir Deine fax-Nr. ich schicke Dir dies Infos zu.
Die Platine dient auch der Reduzierung der Spannung an K5 (Lichtrelais) auf 12V. Bevor noch mehr in Rauch aufgeht würde ich das Ding lieber kmpl. ersetzen.

Gruß
Bernd
 
K

Konrad Kretz

Guest
Danke für die Hilfe,

ich konnte den Widerstand wieder anlöten. Mein "Garagist" hat mir versichert, dass diese "Notreperatur" zumindest vorerst ausreicht (ich gebe den/das(?) EL zum Formieren der Batterien eh nächste Woche in den "Service").

beste Grüsse

Konrad Kretz
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren