Brennstoffzelle

R

reinhold

Guest
Hallo!
Einem aktuellem Automobil-Elektronik-Magazin entnehme ich aktuelle
Bestrebungen von "Webasto" dem Klimatisierungsspezialisten;
er will eine Direktsynthese-Brennstoffzelle auf den Markt bringen, welche
vorangig der Klimatisierung dienen soll; bekannterweise kann man ja auch durch ein Verdampferprinzip Kälte erzeugen.
Sekundär soll mit ca 20% Wirkungsgrad Strom erzeugt werden; um das Bordnetz zu stützen...
Es wird ein Preis von<1000 $ /Kw angestrebt; Interessant?
Es stand leider nicht dabei ob es sich dabei um die elektrische Leistung oder die Wärme handelt...
Aber das Produkt soll bis 2010 auf den Markt kommen.
 
W

WolfgangK

Guest
es wirklich 1 KW elektrisch ist für <1000$ ist, das wäre &acute;ne Ansage. Aber wo steht wieviele Betriebsstunden das DIng hält??
Wolfgang
 
T

Thomas

Guest
Hallo Reinhold,

war das angegebene Zitat die Automobil Produktion Dezember 2005?

Dort werden folgende Daten genannt:

"Serieneinsatz in Nutzfahrzeugen ab 2008, in PKW nicht vor 2010"
Betriebstemperatur: 850 °C
"grundsätzlich multifuelfähig" sprich CNG, LPG, Benzin, Diesel?
Wirkungsgrad bis 30 %, Konzeptstand 20%
Leistungen bis 5 kW für eine Auxiliary Power Unit
Preis < 1000 $ / kW

Zitat:

"Entwicklungsleiter Knape rechnet
bei einer APU mit zwei Kilowatt
Leistung mit einer durchschnittlichen
elektrischen Effizienz von bis zu 30 Prozent."

Entsprechend würde ich die Kostenaussage auch als < 1000 $ / kW elektrisch(Einzelkosten?) interpretieren.

Weitere Referenz:

http://www.webasto.de/news/de/news_news_4508.html

Mehr zur Technik beispielsweise in:

"Brennstoffzellenstacks für den mobilen Einsatz &#8211; die SOFC-Perspektive Dr. Michael Stelter Fraunhofer IKTS, Dresden 93. Bunsenkolloquium, Schwerin, 2005"

zu finden unter:

http://www.hiat.de/pdf/Vortrag14_Stelter.pdf

Technisches Problem bei der SOFC sind Hürden bei der Zyklisierbarkeit und schnellen Startzeiten (850°C...). Die Abwärme ist sehr gut nutzbar.

Wenn Du einen anderen Artikel gemeint hattest, würde ich kurz um Rückmeldung bitten.

Viele Grüße

Thomas
 
R

reinhold

Guest
Hallo Thomas!
Gut nachgesehen; genau das ist es.
Was denkst Du: sollen wir mal das Werk besuchen?
Ich habe da einen guten Draht!
Tschau
Reinhold
 
T

Thomas

Guest
Hallo Reinhold,

wie wäre es, wenn wir im Rahmen der Hannovermesse vom 24.-28.4. den Staxera-Stand besuchen? Neben Halle 18 ("Forschungshalle") gibt es sicher wieder eine eigene Brennstoffzellenhalle. Unter

http://www.hannovermesse.de

stehen ab KW 11 die Aussteller.

Vor drei Jahren hatte ich dort Jörg Weigl kennengelernt:

http://www.initiative-brennstoffzelle.de/ibz/live/nachrichten/show.php3?id=42&nodeid=0

Weitere Besuchsziele z.B. MES-DEA ...

Nur als Vorschlag, um das Verhältnis Information / Aufwand zu optimieren?

Viele Grüße aus dem Norden

Thomas
 
R

reinhold

Guest
Hallo Thomas!
Das müssen wir fernmündlich abmachen.
Grundsätzlich bin ich positiv eingestellt.
Tschau
Reinhold
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.807
91365 Reifenberg
Hallo Thomas, Reinhold u.a.,
dann könnten wir uns in Hannover treffen.
Wir bereiten uns auf eine kleine bsm-Ausstellung "Solare Mobilität" vor, und u.U. werde ich auch einen Vortrag zum Thema halten.

 
W

WolfgangK

Guest
vergesst mich nicht, ich will auch kommen
Twikeeater
an welchem tag seid ihr da????????
 
R

Roland Reichel

Guest
Hallo Twikeeater,
wenn wir denn da sind auf der Hannover Messe, dann stellen wir aus und sind die gesamte Messezeit dort.
Wie ich gerade von Thomic e-mail-ig erfahren habe, werden wir auf einer relativ kleinen Fläche die bsm Sonderschau "Solare Mobilität" ausstellen. Vortrag ist wohl auch sicher. Muss icvh wohl machen, evtl. holen wir Tomi Engel, unseren neuen bsm-Verbindungsmann (er hat seit heute einen Renault Kangoo RE, ist gerade auf eigener Achse aus Frankreich gekommen. Mal sehen, wie die Zulassung klappt.)

Gruss, Roland, bsm
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Hallo Zusammen

Zwar etwas teurer der Eintritt als in Hanover aber mit Hotel
in Berlin Flughafen nähe ist die Differenz nicht mehr ganz so groß.

http://www.wbzu.de/services.php?subMenu=bildungsdetail&ID=29

Fach-Seminar: Brennstoffzellen-Kleinantriebe -
eine charmante Marktnische?

http://www.wbzu.de/home/060223-fs1.pdf

Nur Ulm ist nicht Hanover es gibt wesentlich weniger modere
Kunstwerke in der Stadt, pfeifen zuminderst die Spatzen von
den Dächern.

Grüße aus den Bergen Manfred
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Roland Reichel schrieb:
[...] Tomi Engel, unseren neuen
bsm-Verbindungsmann (er hat seit heute einen Renault Kangoo
RE, ist gerade auf eigener Achse aus Frankreich gekommen. Mal
sehen, wie die Zulassung klappt.)
Jetzt bin ich aber neugierig :D
Woher hat er den Kangoo bekommen, von Serge Piat / Paris?
Wie teuer & aufwendig ist es, einen zu kaufen?
Gibts jetzt eine Servicemöglichkeit in Deutschland?

Gruß Jens
 
R

Roland Reichel

Guest
Hallo Jens,
hab ich mir gedacht, dass Du neugierig wirst.
Ich habe Tomi vorigen Samstag getroffen, und er sagte mir, dass das eine einmalige Aktion ist, wohl nicht so einfach wiederholbar. Er hat den Wagen privat und gebraucht gekauft.

Gruss, Roland, bsm
CityEl SO2129 und AXelectrique
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Hallo Roland


So kommt das einen manchmal hier vor?

Es gibt einen Kango RE und beugt sich der Dürstende nach unten
um zu sehen, heists war nix, nur einer <img src=http://www.smilies-and-more.de/pics/smilies/hands/003.gif>
 

Anmelden

Neue Themen