Bremsen entlüften

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Nach der Reparatur des Hauptbremszylinders habe ich jetzt ein drittes Mal entlüften müssen, damit der Pedalweg wieder erträglich ist.
Ist das normal oder ist da ein Hund drinnen ?
Zusätzlich habe ich die Hinterradbremsen um eine Raste nachgestellt.
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.691
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Herbert,
Bremse entlüften.... Wer an der Bremse arbeitet muß wissen was er tut .. Sinnvollerweise setzt man auf den Entlüfternippel einen Schlauch und läßt die (alte) Bremsflüssigkeit von selber laufen. Der Behälter vorne muß immer nachgefüllt werden, wenn er Luft zieht fängt man selbstverständlich von vorne an. Wenn die neue Bremsflüssigkeit blasenfrei im Schlauch erscheint, kann man den Entlüfternippel schließen. Ich pumpe in dem Moment leicht wenn ich zudrehe, dann kann man sicher sein daß keine Luft im Zylinder bleibt. Stärker pumpen darf man selbstverständlich nur wenn die Räder montiert sind, sonst fallen die Kolben raus. Noch´n Tip, wenn man beim Entlüften alleine ist kann man das bewerkstelligen wenn man die Sitzlehne und den Motordeckel enfernt. Dann kann man mit dem Fuß pumpen und mit den Händen am Entlüfternippel arbeiten.
Öffnet man den Entlüfternippel relativ weit zieht er am gewinde Luft und die Bremsflüssigkeit kommt niemals blasenfrei!

Ich bin allerdings auch kein KFZ Meister, insofern gebe ich diese Tips nur mit Einschränkung unter Freunden.. Wenn was fachlich nicht ok ist, korrigiert mich bitte.
Sonnige Grüße
Ralf
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo ralf!
da hast du aber recht... nur mit vorbehalt! ;-) als ich habe bei den bremsen immer mit einer zweiten person gearbeitet! der eine pumpt(leicht) und füllt nach... der zweite öffnet und schließt die nippel. übrigens ich öffne den nippel nur soweit, daß ich den schlüßel nicht umsetzten muß... also die eine hand ist immer am schlüßel die andere ist mit dem schlauch beschäftigt. ein tip noch am rande sauber sollte es bei den rädern und beim bremsbehälter schon sein.:D
euer el- flitzer weiss :D
 
D

Daniel Messerli

Guest
Hallo zusammen,

ich habe mir vor dem Entlüften der Bremse meines Els einige Tipps von meinem motorradhändler geholt. Er macht so Bremsenentläftungen an Motorräder täglich. Mit Luft im Bremssystem musste ich immer mehrmals auf das Bremspedal treten, bis die Bremse wirkte. (Mühsam und Gefährlich) :eek:

Hier meine Anleitung:

1. Bremsflüssigkeit nachfüllen man muss aber die richtige verwenden.
2. Entlüftungsschraube bei einem Rad lösen, aber nicht ganz heraus nehmen.
3. Sanft auf das Bremspedal drüchen, jetzt kommen Bläschen raus.
4. Sobald nur noch Bremsflüssigkeit kommt wieder zudrehen.
5. Das macht man bei allen Rädern der Reihe nach.

Das mit dem Schlauch ist sicher praktisch.
Beim Bremstest stellte ich fest, dass die Bremse jetzt in Ordnung ist.

:)

P.S. hier in Zürich gibt es keinen einzigen Mini El Händler oder Vertreter da istz man drauf angewiesen, dass man das El selber reparieren kann.

Daniel
 

Anmelden

Neue Themen