Anpassung des Ladegerätes für Banner 139Ah



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
K

Karsten

Guest
Hallo zusammen!

Ich möchte mir die 139Ah Batterien von Banner in mein City-El einbauen. :)
Wer kann mir sagen wie das serienmäßige Ladegerät für diese Batterien angepasst wird.

Muss dabei nur die Ladeschlussspannung nach oben korrigiert werden, oder müssen noch weitere Änderungen erfolgen.

Danke für Eure Tipps.

Gruß Karsten
 
R

Rüdiger Hussy

Guest
nein..

die Ladespannung zu korigieren langt nicht, da die Banner eine höhere Gasungsspannung brauchen.
Es muss also die ganze Kurve geändert werden.
Wie genau... na ja mein Händler ( Kürten ) hats mir genau erklärt.... aber ehrlich gesagt... alles hab ich nicht behalten.

Das einstellen kostet ca 100 DM

also lieber den Fachmann rann lassen

MFG

Rüdiger Hussy
 
M

M.Grascht

Guest
Hallo,

vermutlich saublöde Frage, aber wieso hat eine Batterie mit höherer Kapazität
eine höhere Ladeschluß- bzw. Gasungspannung?

Ich dachte das wäre nur vom Typ - Blei / NC /NiMH und Zellenzahl abhängig?!?

Gruß
M.Grascht
 

Anmelden

Neue Themen