Profilnachrichten

Hallo Junkerjakobi,

habe das gleiche Problem wie Sie auch hatten, mein Peugeot 106 electric kann nicht mehr laden.
Haben Sie für mich einen Tipp wer meine Sagebox repariert kann ?

Viele liebe Grüße
Jürgen Hartmann
J
Junkerjakob
Hallo Jürgen,

ja, ich kann die Sagembox reparieren. Kannst mir entweder das ganze Auto bringen oder nur die Box, meine Telefonnummer ist 0172-9092136

schöne Grüße, Jakob
Hallo
Ich habe über deinen Umbau auf Li-Ionen Akku gelesen.
Mein A306 mit Li-ionen Akkus zeigt störung an Akku an .
hast du die möglichkeit ihn auszulesen?
Gruß Josef Schauer aus Bayern 96179 Rattelsdorf
Hallo Schorsch. Vielen Dank für deine Nachricht. Vertreibst du die go-e nur über Ebay oder habt ihr auch einen anderen Shop? Wie würde das über ebay laufen? Geht das auf Rechnung? Wenn ja, dann würde ich direkt einen bestellen. Für den zweiten habe ich noch nicht die Zusage von der KfW, die Website dort ist down.
Viele Grüße
m-fab
S
schorschhm
Hallo, momentan Vertrieb nur über Ebay und Weiterempfehlungen. Versand gegen Vorkasserechnung. Wenn Du mir Deine Adressdaten gibst, schicke ich Dir die Rechnung.
Ich bin neu in diesem Forum und habe ein neues E-Auto. Bisher haben wir nur zu Hause geladen.
Wir haben eine Fahrt nach Berlin vor . Dort wollen wir mir einem Typ 2 Kabel 22 kW laden. Geht
das auch an einer Ladesäule mit 11 kW? Wir sind echte newcommer.
Gundula
Ich hab einen 18kW(2x9)Lader mit Drehstromeingang 400V und Ausgang 140V (einstellbar). Lässt sich teilen auf 1x9kW. Falls die Ausgangsspannung passt, melde dich, ich gebe es zum Selbstkostenpreis ab. Grüßle von Wolfgang - seit 2009 elektrisch unterwegs... Hab grad erst nach Zero S gegoogelt - dafür taugt meine Drehstromkiste nicht, außer im Begleitfahrzeug...
wollibri
wollibri
<Dr.reissraus@wo.de>: Recipient address rejected: User unknown in virtual mailbox table
Scherz oder edit by admin?
wollibri
wollibri
Da hier keine weitere Antwort kommt und ich Schenkelklatscher in der Ferne vermute, ziehe ich mein Netzteilangebot zurück. Es wird nun zur Ertüchtigung von Ladevorgängen bei einer Twizzy-Herde dienen.
Strombauer
Strombauer
Servus Wollibri, Sorry das ich mich nicht gemeldet hatte. Habs übersehen
Moin,
kann mir jemand sagen wie man Bleiakkus (Taktionsbatterien) wieder flott kriegt? Sie waren seid Jahren Tiefentladen.
wollibri
wollibri
Hallo - solange noch kein Kurzschluss in den Einzelzellen besteht wegen Bleioxid-Sumpf im unteren Bereich der Zellkammer kann ein Spezialladegerät die Batterien wieder ertüchtigen: ein auf die Gleichspannung aufmoduliertes MHz-Signal kann die Bleioxid-Schicht reduzieren, vorausgesetzt, pH-Wert und Menge der Batteriesäure stimmen.
Der Frührentner ;-)
Servus Horst, solltest Du im Bereich um Volkach (Mainschleife/Unterfranken) auf dem Weg zu Wolle in Strom-Nöte kommen, so würde ich Dir ne Ladung Strom ausgeben. Übernachten würde schwierig, aber Strom und Kaffee kannste kriegen. Bei Bedarf hier die Handy-Nummer: 0176/39257484 (Rudi Kraus). Geht um die Gegend um 97247 Eisenheim (Volkacher Mainschleife, Nahe Würzburg oder Schweinfurt). Notiers Dir. Toi Toi Toi
Hi . Du kannst auch. Ur das eine haben . Aber der Preis ändert sich dann nicht wirklich . Also alles an Teile und das eine El 2300.
PS ..das targa war Mal ein Auto und ist angelastet worden auf 45 (läuft aber .wirklich schneller ,locker 55-60. Alles was wichtig ist ist erneuert oder gehen bessere teile ersetzt ich hab da locker 3000 EU reingesteckt .

Ist mein Angebot
Hallo Dori,
ich suche noch für meinen 1997er Saxo eine Hinterachse. Ist die bei Eurem Saxo noch gut, wo steht denn das Fahrzeug?
Herwig Hufnagel
09146 1487
CityEl Bj.2005, FactFour, kl.Nummernschild, 5-30km täglich, 12 LiOn Zellen Calb,
BMS Platinen von boostech, 70Ah, Mit neuen Akkus läuft mein CityEl anfangs super, wenn ich dann aber mal kurz gefahren bin und nicht direkt geladen habe, fängt das BMS an z.B. ZA zu melden. Das hat zum Schluß wild durcheinander ZA gemeldet. Was mach ich falsch, oder wo liegt da ein Fehler? Wer kann mir helfen? Gruss Robert
Ich denke mal, es handeit sich um die deutlich leichteren Batterien für die elektrischen Dreiradrikschas auf Fahrradbasis? Über 5 kWh wird es ziemlich untragbar. Großenteils Solarladung?
Gegrüßet sei Maria.
Hallo nochmals - jetzt wird es doch noch mal konkreter.
Es ist derzeit jemand in Berlin - der will sich dann mal zur Probe fahrt einfinden. - Finde die vorhergehnden nachrichten auf die Schnelle nicht.
Einfach noch mal Kontaktdaten mitteilen damit ich das Weiterleiten kann.
Gruß
Oliver Jung
01575-3631071
FFM
Ach ja Rekuperation soll in Beide eingebaut werden und ich brauche die Verstärkungsringe für den Dom.
Sven Salbach
Sven Salbach
Reku brauchts kein Mensch, Verstärkungsring ist wichtig