"Wiederherstellung Ihres Kontozugangs" bei Shell recharge? - Elektroauto Forum

"Wiederherstellung Ihres Kontozugangs" bei Shell recharge?

Responsive Image

Martin Heinrich

Aktives Mitglied
21.08.2008
1.459
Hallo, hat das noch jemand bekommen?

Laden darüber eher selten bis gar nicht, eher Backup - haben eine Karte und einen Coin.

Das Anschreiben sieht recht echt aus, auch die Adresse nicht so kryptisch wie bei manchen Versuchen.
Derweil ist ja in der Branche etwas Bewegung (ADAC/Aral...und Ionity senkt die Preise)

Bei den Punkten 1-1 bin ich aber etwas stutzig geworden, könnte aber auch der Praktikant gemacht haben:


aufgrund einer technischen Störung, die nun behoben ist, sind einige Schritte notwendig, um den Zugang zu Ihrem Shell Recharge Kundenkonto wiederherzustellen oder Ihre Shell Recharge Ladekarte zuhause oder unterwegs nutzen zu können. Die hybride Shell Card oder MultiTankCards können weiterhin an öffentlichen Ladestationen verwendet werden.

Wir bitten für die entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung. Wenn Sie sich in den letzten Tagen bereits an unseren Kundendienst gewandt haben, können Sie diese E-Mail ignorieren.

Schritte zur Wiederherstellung des Kontozugangs:


  1. Setzen Sie Ihr Passwort über die Shell Recharge App zurück.

  2. Bestätigen Sie das neue Passwort per E-Mail.

  3. Verknüpfen Sie Ihren Ladepunkt und Ihre Ladekarte erneut mit Ihrem Shell Recharge Kundenkonto.

  4. Sie können die automatische Kostenerstattung und die Gastnutzung wieder aktivieren.

  5. Nun können Sie wieder laden. Ihre Einstellungen können Sie jetzt über das Online-Portal oder die Shell Recharge App verwalten.
Bei Fragen schreiben Sie uns bitte an kundendienst@shellrecharge.com und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
das Shell Recharge Team


Hm, witzig, ist ev. eine Browser Sache, bei mir zeigt es immer Punkt 1 an.

Was meint ihr?
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.819
57
Egweil
Hallo, habe ich auch bekommen.
Habe dann am PC mich versucht einzuloggen, ging nicht. Also auf Passwort vergessen gehen und auf den Bestätigungslink in der E-mail. Neues Passwort vergeben , läuft wieder.
Ach ja in der App dann noch die Nummer der Ladekarte eingeben.

Gruß
Christian
 

Martin Heinrich

Aktives Mitglied
21.08.2008
1.459
Hallo Christian,

danke für Antwort, hab mich dann auch getraut;-)
Lief zum Glück problemlos, Ladekartennummer hab ich auch eingegeben.
Wollten noch dass ich ein Fahrzeug anmelde, dann hatte ich plötzlich 2 Spring, ging aber wieder zu löschen.
Muss ich nur noch sehen ob ich da was für den Schlüsselanhänger neu machen muss...


Gruß
Martin
 

DaMo35

Neues Mitglied
20.09.2022
39
Cockhausen
Hallo, hat das noch jemand bekommen?

Laden darüber eher selten bis gar nicht, eher Backup - haben eine Karte und einen Coin.

Das Anschreiben sieht recht echt aus, auch die Adresse nicht so kryptisch wie bei manchen Versuchen.
Derweil ist ja in der Branche etwas Bewegung (ADAC/Aral...und Ionity senkt die Preise)

Bei den Punkten 1-1 bin ich aber etwas stutzig geworden, könnte aber auch der Praktikant gemacht haben:


aufgrund einer technischen Störung, die nun behoben ist, sind einige Schritte notwendig, um den Zugang zu Ihrem Shell Recharge Kundenkonto wiederherzustellen oder Ihre Shell Recharge Ladekarte zuhause oder unterwegs nutzen zu können. Die hybride Shell Card oder MultiTankCards können weiterhin an öffentlichen Ladestationen verwendet werden.

Wir bitten für die entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung. Wenn Sie sich in den letzten Tagen bereits an unseren Kundendienst gewandt haben, können Sie diese E-Mail ignorieren.

Schritte zur Wiederherstellung des Kontozugangs:



  1. Setzen Sie Ihr Passwort über die Shell Recharge App zurück.

  2. Bestätigen Sie das neue Passwort per E-Mail.

  3. Verknüpfen Sie Ihren Ladepunkt und Ihre Ladekarte erneut mit Ihrem Shell Recharge Kundenkonto.

  4. Sie können die automatische Kostenerstattung und die Gastnutzung wieder aktivieren.

  5. Nun können Sie wieder laden. Ihre Einstellungen können Sie jetzt über das Online-Portal oder die Shell Recharge App verwalten.
Bei Fragen schreiben Sie uns bitte an kundendienst@shellrecharge.com und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
das Shell Recharge Team



Hm, witzig, ist ev. eine Browser Sache, bei mir zeigt es immer Punkt 1 an.

Was meint ihr?
Die genannten Schritte zur Wiederherstellung des Kontozugangs klingen nach den üblichen Maßnahmen bei technischen Problemen oder Sicherheitsvorkehrungen. Das Zurücksetzen des Passworts über die App und die Bestätigung per E-Mail sind typische Verfahren, um die Sicherheit des Kontos zu gewährleisten.

Sei trotzdem vorsichtig! Überprüfe die Absenderadresse und achte auf verdächtige Links oder Anhänge in der E-Mail. Wenn du dir unsicher bist, ob die Nachricht echt ist, kannst du auch direkt den Kundendienst von Shell kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten.

Höchstwahrscheinlich ist es einfach eine Reaktion auf eine technische Störung bei Shell Recharge.
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge