Wackeln im Lenkrad



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
M

Marc

Guest
Moin Moin,
endlich fährt mein El (dank neuer Batts) aber ich habe ab 25Km/h immer so ein wackeln im Lenkrad bzw. wenn ich konstant fahre ist das wackeln weg. Ich habe auf eine Unwucht getippt, dies ist aber nicht so und großartiges Lenspiel ist auch nicht da! Was könnte das denn noch sein?
Normal kann das doch nicht sein? (bin El-Anfänger und habe kein Vergleich)
Wenn jemand im Raum Norderstedt (nördlich von Hamburg) wohnt, wäre ich mal für eine Vergleichsfahrt dankbar aber natürlich auch für Eure Tipps in diesem klasse Forum.
Also mit der Hoffnung auf Hilfe und besseres Wetter.
Marc
 
B

bsm

Guest
Hallo Marc,
wende Dich mal vertrauensvoll per Telefon oder so an Bernd Kürten, CityEl und Twike Vertragshändler und Service für Nürnberg, Fürth und Erlangen, Tel. 0911 76 31 80. (www.elektromobil.net)
Der kennt das Problem.
Noch besser: er kennt auch eine preisgünstige Abhilfe.

Bis zur Lösung mein Rat: einfach gut festhalten das Lenkrad. Ich kenne das Problem auch. Jedenfalls zittert mein Lenkrad bei bestimmten Geschwindigkeiten auch.

Gruss, Roland
(90er City-El)
 
K

Karl

Guest
Hallo Marc!

Gib mal in der Suchfunktion "Kreuzgelenk" ein ,
Da findest du möglicherweise die Lösung.


Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Anmelden

Neue Themen