Vorderrad Lager locker



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.248
Hallo

Loctide gibts auch für sehr große Spalte, ich hab damit Radlager in einem Oldtimer eingesetzt da war mindestens 0,5mm Spiel, hält seit über 5 jahren prima.

Bei 0,5 mm Spiel kannst du das Lager in die Passung werfen, wie sollte so ein großes Spiel beim El entstehen.


Gruß

Roman
 

korbi

Aktives Mitglied
02.08.2006
1.132
Chiemsee
Hallo Roman,

welcher Loctide ist denn das für großes Spiel?
(ich hab nur den 648 zuhause, der geht irgendwo bis 0,2mm)

Ich hab bei meinem Saxi das Problem, dass die Flanschscheiben, die auf den Getriebeachsen sitzen (und auf die die Achswellen geschraubt werden), extrem viel Spiel auf den Zähnen der Getriebewelle besitzen. Bei jedem Lastwechsel klackert das. Wenn meine Elektromotorlagerschleifprobleme behoben sind, würde ich das gerne dauerhaft kleben.

<table style="width:auto;"><tr><td><a href="http://picasaweb.google.de/lh/photo/P6Z6I-tav1gBOCZEw_nBnA"><img src="http://lh4.ggpht.com/KorbinianEL/SHEAz1VfH4I/AAAAAAAAAO4/PRK03OduXYs/s144/CIMG3195.JPG" /></a></td></tr><tr><td style="font-family:arial,sans-serif; font-size:11px; text-align:right">Von <a href="http://picasaweb.google.de/KorbinianEL/Saxi02">Saxi</a></td></tr></table>


 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
9.322
46
Hannover
www.litrade.de
Also mit Uhu kann man nicht viel falsch machen, außer das es ZU FEST wird :), wenn das unerwünscht ist, nimmt man halt nicht UHU Endfest sodnern schnellfest, hat nur etwa die Hälfte der Klebkraft... oder UHU Sofortfest, hat nur noch 700nm /cm² oder so und ist in 5 Minuten endfest.
Loctide muss man extra kaufen und benötigt es danach NIE wieder.
Den Kleber im haus kann man immer gebrauchen.
Und um die Teile wieder zu trennen wird ebenfalls immer Hitze benötigt.
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.248
Hallo

Man kann damit sehr wohl was falsch machen , die erlaubte Flächenpressung ist bei UHU wesentlich geringer als bei Loctide, das hängt unter anderem von den Füllstoffen ab.

Der Typ 638 ist der richtige, 0,25 mm Spalt bedeut ja ein Spiel von 0,5 mm das ist ne ganze Menge, man täuscht sich da gewaltig, 0,1mm Spalt sind schon eine Menge und das hört und fühlt man deutlich.

Gruß

Roman
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
9.322
46
Hannover
www.litrade.de
ich weiß jetzt leider meien Loctide Nr. nicht mehr, aber ich meine es war die für den großen Spaltmaß und es hat nicht gehalten :-(
Mein LAgersitzw ar schon so weite ausgearbeitet, das ich beime rsten Versuche die lager nicht ganz zentriert bekommen hatte!! bis ich eine alte Welle zum zentrieren aufgetrieben habe.....
Die ALger konnte ich lose reinlegen,w as aber auch notwendig war, ich hatte es sogar noch ein wenig sauber geschliffen mit 300 Schmirgelpapier....
Denn auch Uhu benötigt natrülich raum um überhaupt kleben zu können.
Beim Loctide hatte ich nichts vorgeschliffen, dennoch war das Spiel zu groß...scheinbar
Auch habe ich mit Loctide versucht die LAger der Motorkonsole auf der Abtriebswelle zu befestigen, da die Lager dord leicht eingelaufen waren und die Rändeleung weg war...
Hat auch nicht gehalten, aber hier hatte ich es leider nciht mit Uhu versucht.. Kann also nicht sagen ob es geklappt hätte,
Woher weißt Du das mit der Flächenpressung. Kannst Du mir mal das Datenblatt schciken?
 

andreas Andreas

Aktives Mitglied
25.10.2005
1.402
Hallo
Loctite 638:
http://images.mercateo.com/pdf/Jesse/26106385.pdf
UHU Endfest 300:
http://www.uhu-profishop.de/media/products/0526423001213785400.pdf

Gruß
andreas
 

Bernd_M

Aktives Mitglied
22.12.2006
1.550
Hallo Andreas,
und da steht das "dieses" Loctite "Anaerob" (ohne Luft/bzw Sauerstoff) aushärtet.
Bei Schrauben und "Passungen" geht das, aber bei einen Spalt von 0.5mm ?

Bernd M.
 

Uuoudan

Aktives Mitglied
29.01.2007
824
Hallo
Ich bin im Besitz des "Loctiets". Ein Buch mit der Behandlung sämtlicher Klebe-Befestigung-Ausgleichung und allem was man in dem Bereich erwartet. Ich finde es auf die Schnelle nicht mehr weil "hunderte" von Büchern aus Platzmangel eventuell davor,also in der ersten Reihe stehen.
Werde weiter forschen und Ergebnisse posten.
wotan
 

alsitec

Neues Mitglied
07.02.2023
1
Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, würde ich gerne zu diesem Thema etwas hinzufügen. Speziell bei Reparaturen ist dieses immer wieder aktuell! Lagersitz ausgeschlagen in Aluminiumgehäusen.
Ich dachte es ist vielleicht für ähnliche Fälle interessant, wenn ich hier kurz meine Übermaß Kugellager für Reparaturen erwähne.

Da ich selbst viele Lagersitze instand setzte habe ich mir Kugellager mit Übermaß am Aussenring gefertigt. Der Vorteil ist, dass die restlichen Abmessungen identisch sind und so keine Abstände oder Sicherungsringe geändert werden müssen.

lg aus Tirol

hier ein Beitrag in meinem Blog



https://alsitec.at/blogs/news