V2L - Vehicle to Load Adapter selbst bauen für alle MG Elektroautos



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Stefanseiner

Mitglied
29.10.2021
296
40
Saarland
mona-stefan.de
Hallo zusammen,

nachdem unser MG ZS EV nun seit Anfang der Woche da ist...


...habe ich nun auch endlich einen V2L Adapter dazu bauen können.
Der Originale koset um 520€, ist einphasig mit max. 2,5kW Leistung wobei Berichten zufolge der Onboard-Lader die vollen 16A = 3,7kW ausgibt


wurde auch einwandfrei im Menü erkannt


gleich mal ausgetestet mit Heizstrahler und kleinem / großem Winkelschleifer


wer nachlesen möchte, ich habe versucht, das Zusammenbauen mit einigen Detailbildern Schritt-für-Schritt zu dokumentieren -> V2L Adapter selbst bauen für alle MG Elektroautos


Als nächstes versuche ich, einen 3-phasigen V2L-Adapter zu bauen da Berichten im UK-Forum zufolge hat der MG evtl. sogar am Lader alle drei Phasen für V2L freigeschaltet.

Ich muss dazu aber noch eine 3er Steckdosenleiste finden, bei der ich die drei Schukos einzeln anklemmen kann.
Kennt da wer was passendes?
 
  • Like
Wertungen: Werni

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.665
Heidenrod
Moin,

guter Bericht! :)

Geeignet sein sollten Steckdosenleisten solcher Bauart:


Halt welche, wo einzelne Steckdosenmodule drin sitzen. Leider sind die oft so teuer, dass man lieber drei Dreierleisten nimmt, ist billiger. Wenn Drehstrom geht, würde ich auch vom Autostecker zuerst auf 16A CEE rot und davon auf einzelne Schuko gehen. Dann kann man auch Geräte mit Drehstromanschluss anschließen.

Gruß,

Werner
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
Wenn Drehstrom geht, würde ich auch vom Autostecker zuerst auf 16A CEE rot und davon auf einzelne Schuko gehen. Dann kann man auch Geräte mit Drehstromanschluss anschließen.
Das habe ich mir am Anfang auch gedacht - da wäre allerdings vorher zu klären, ob die drei Phasen im Lastbetrieb auch synchronisiert werden, oder ob da nur auf allen drei Phasen einphasige Lasten unterstützt werden (asynchron bzw. ohne Drehfeld).
 

citicar75

Aktives Mitglied
13.08.2018
330
… warum nisch so was ?
Stecker wechseln, Widerstand einlösen - Fertsch 🤓

hatte ich vergessen, das Teil ist von „brennenstuhl “ und heißt: H07RN-F 5G 1,5
viel Erfolg beim suchen 😉
 

Anhänge

  • DF0D7348-F055-4D5E-BB43-98D822FD58B7.jpeg
    DF0D7348-F055-4D5E-BB43-98D822FD58B7.jpeg
    306,9 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Andreas106

Stefanseiner

Mitglied
29.10.2021
296
40
Saarland
mona-stefan.de
ja das mit einer CEE vorschalten fände ich auch super, aber leider haben die MG wohl leider keinen Drehstrom sondern lediglich drei separate Phasen

Ich werde mich mal in die Richtung Baustromverteiler umschauen, das scheint mir am sinnvollsten zu sein
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.665
Heidenrod
… warum nisch so was ?
Stecker wechseln, Widerstand einlösen - Fertsch 🤓

hatte ich vergessen, das Teil ist von „brennenstuhl “ und heißt: H07RN-F 5G 1,5
viel Erfolg beim suchen 😉

Bin grad hier nochmal drübergestolpert. Der 'Name' H07RN-F 5G 1,5 ist lediglich die Anschlusskabelart mit 5 Leitern (5G) und 1,5 mm² Querschnitt...

Gruß,

Werner
 

Anmelden

Neue Themen