Think mit 4kW auf 100km/h ??


MarkusL

Neues Mitglied
30.06.2006
9
0
#1
Hallo,

Jens hat den relaunch der Think webpage in den news gepostet. Ich hab mir
das grad mal angeschaut. Beim Preis (ca. 25000 EUR wenn ich richtig gerechnet hab) musste ich etwas schlucken, bzw. wurden meine Hoffnungen auf den (steinigen) Boden der Realitaet zurueck geholt.

Na ja, was mich gewundert hat ist die Angabe von 100km/h spitze mit einem 4kW Motor (wenn ich die Seiten richtig verstanden habe). Das scheint mit ein bischen unrealistisch. Was meint ihr? Hat der so einen guten CW Wert und so geringe
Reibung das dies moeglich ist. Ich denke fuer 100km/h braucht man realistisch schon eher 15 kW.

Markus

 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#2
Hallo Markus,

wo steht denn das mit den 4kW :confused: ?
Ich erinnere mich dunkel an ca. 28kW Spitzenleistung, kann aber auf der neuen Webseite gar keine Angaben mehr dazu finden.

Gruß Jens

 

MarkusL

Neues Mitglied
30.06.2006
9
0
#3
Hi Jens,

ich meinte dies irgendwo im text gesehen zu haben (ohne den Text zu verstehen) aber finde es nun nicht mehr. Ich find nur ein "4 kW elektrisk varmeapparat" bei der Bestellseite "Din Think" (Dein Think?). und bei den technischen Daten. Das ist wohl eine Heizung. Vielleicht hab ich diese 4kw mit der Motorleistung assoziiert das sonst keine Angaben zur Leistung fuer mich auffindbar sind. Schaut aus als haett ich mist gebaut.

Die 28kw an die Du Dich zu erinnern glaubst sind ja ganz ordentlich. Da muesste so ein kleines und vermutlich leichtes Fahrzeug gut abgehen.

Markus

 
13.06.2006
269
0
#4
100 km/h sind sogar mit nur 3,8 kW möglich.

Dafür muß aber das Auto wie ein Lormeo aussehen
1.1 m² Frontfläche
cw=0.2

Dafür muß aber das Auto soviel wie ein Loremo wiegen
450kg
Rollwiederstand 0.0075

Einfach in den Wirkungsgradrechner eingeben
http://auto.pege.org/2007-wirkungsgrad/rechner.htm

"." und keine "," sonst funktioniert das Javascript nicht.

Den Think würde ich mal über den Daumen gepeile auf
1,9 m²
cw=0,35
900kg
schätzen

Und da sind für 100km/h 10.6 kW nötig
 

Markus L

Mitglied
03.01.2005
64
0
#5
Roland,

wie definiert sich denn die Frontflaeche fuer deinen Rechner? Ich kenne Luftwiderstandsformeln die von einer Frontflaeche die rechtwinklig 90Grad zum Luftstrom steht (fast wie ein alter LKW). Wie berechne ich die Frontflaeche fuer mein Auto korrekt? ueber Dreiecksfunktionen? Z.B. 0,5 qm 90Grad, 0,2 qm 10Grad (Motorhaube), 1qm 45Grad (Windschutzscheibe?)

Danke

Gruss
Markus
 
04.04.2006
55
0
#6
Hallo Markus,

die Querschnittsfläche eines Autos zu berechnen, ist so gut wie unmöglich. Ich fürchte, am einfachsten ist es noch, ein Foto des Wagens, das Du mit einem Teleobjektiv aus möglichst großer Entfernung von genau vorne (alos die Kamera auf halber Wagenhöhe genau in der Mitte) auf Milimeterpapier durchzupausen, zu kalibrieren und die Kästchen zu zählen. Alles andere wird noch ungenauer.

Grüße

Peter
 
23.04.2006
164
0
#7
Am besten du nimmst die Stirnfläche eines bekannten, ähnlichen Autos, und rechnest diese mit dem Verhältnis der Breite und Höhe um, das ist meistens am genauesten.

Im übrigen kommt es auf ein paar % nicht an, im Vergleich zur Unsicherheit des cw-Wertes.