TÜV (Dekra)-Besuch

  • Themenstarter Harald Meyer
  • Datum Start
H

Harald Meyer

Guest
Hallo EListis!
Am Samstag war ich mit meinem EL bei der Dekra in Ansbach (die haben nämlich Samstags geöffnet und man braucht nicht einmal eine Voranmeldung und muss trotzdem nicht lange warten). Ich habe ein paar Tage vorher angerufen und den Prüfer vorgewarnt, was da auf ihn zukommt. Die Prüfung selber ging dann schnell vonstatten. Sie bestand aus 2 Bremsproben, Lichtprüfung, allgem. Durchsicht, Kontrolle des Lenkspiels (kleine Mängel :) ) und anschließendem Fachgespräch. Alles in Allem hat es ca. 20 Minuten gedauert und ich hatte die Plakette, obwohl bei uns in Ansbach ein EL genauso exotisch ist wie ein UFO :)
Mit erleichterten Grüßen
Harald Meyer
 
R

Rüdiger Hussy

Guest
Ich hatte meinen Tüv-termin im Sommer diesen Jahres in Forchheim.

Der Prüfer war schon leicht verzweifelt, weil er keinerlei normale Prüfungen machen konnt,

das ding passt ja nicht mal auf den Bremsenprüfstand...
war aber sein einziger Komentar.

Nachdem ich ihm das El erklährt hatte drehte er zwei Runden auf dem Hof und gab mir die Plakette.

Ging recht schnell und problemlos.

Keinerlei Prüfungen der Technik am El !! Batterien Motor Elektronik..... wollte Er überhaupt nicht sehen.


Tschau

Euer El Bastler

Rüdiger
Der Link wurde entfernt (404).
Der Link wurde entfernt (404).
 

Anmelden

Neue Themen