Spiel in der Vorderradeinheit

  • Themenstarter Thomas Keller
  • Datum Start
T

Thomas Keller

Guest
Hallo Zusammen.

Also, mein Problem:
Beim Einfedern quitscht und knackt es ganz erbärmlich irgendwo vorne.
Die Radlager selber sind i.O.. Etwas oberhalb des Rads ist doch so ne Schwinge, und die wackelt auf einem etwa 10 cm langen Bolzen herum.

Gibt es so was wie einen Reparatursatz dafür, oder muss ich da in die Trickkiste greifen?

Kennt jemand das Problem?

weniger regen euch allen!
Thomas
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo thomas:)
schau doch mal unter dem link rein da gibt es explosionszeichnugen. damit kannst du dich sicher auch orintiren, wo´s hapert beim el.
http://www.city-el.de/shop/
weiter unter "ersatzteile"
euer el- flitzer weiss :D
 

Ulrich Reeg

Mitglied
03.05.2006
92
Hallo,

da ich einen der größten Schrotthaufen unter den Els besitze, habe ich auch das schon flicken müssen.
Zuerst muß man sicher die Ursache feststellen. Dazu muß das Vorderrad raus und das Federbein unten ab.
Wenn man jetzt an dem Schwingarm hin- und herwackeln kann sind zumindest die Lagerbuchsen verschlissen.
Auf beiden Seiten des Schwingarms sind Plastikstopfen (Abdichtung) in den Bolzen gesteckt. Die muß man raushebeln.
Jetzt kommt das wobei ich zunächst Schwierigkeiten hatte: Der Schwingenbolzen ist mit einem Querstift gegen seitliches Verrutschen gesichert. Der Stift ist seht dünn und bei mir war das Loch so voll Dreck daß ich es zunächst nicht gefunden habe. Also sauberputzen und mit einem dünnen passenden Dorn ("Splinttreiber") die "Schwerspannhülse" herausklopfen. Wegschmeißen! und neue verwenden!
Jetzt läßt sich der Bolzen herausschieben. Soweit ich mich erinnere sind da auch noch O-Ringe zur Abdichtung zwischen Holm und Schwingarm! Wenn der Bolzen fühlbare Abnutzung hat muß er mitgewechselt werden.
Die Lagerbuchsen kann man jetzt auch herausklopfen, sie sind ja sowieso hin.
Alles muß -mit Neuteilen- wieder genauso zusammengebaut werden
Man darf nicht knorzen, sonst könnte es hinterher ab in die Botanik gehen!

Gruß
Ulrich
 
T

Thomas Keller

Guest
Danke, die Untersuchung hab ich schon durch.
Da unten ist so ziemlich alles Schrott.
Die Buchsen sind Durch, das Federbein ist fertig, das kegelförmige Zahnrad zur
Lenkung war locker, die Bremse... kein Kommentar.
Ersatzteile hab ich Bestellt.
Wird bestimmt eine lustige Reparatur :)
Danke noch
 

Anmelden

Neue Themen