Saxo Pannen


A

Adolf Höötmann

Guest
Hallo zusammen,
nach 8700 unproblematischen km hats mich nun auch erwischt: Stop-Lampe leuchtet permanent und Relais schaltet nicht durch. Auto ist in der Werkstatt. Mal sehen... . Der Saxo meines Bekannten steht dort seit dem letzten Posting. Erst haben sie den Kabelbaum als Übelwicht diagnostiziert, dann irgendwelche Relais und jetzt wollen sie die Elektronikbox austauschen.
Bei uns stehen jetzt alle E-Mobile. Beim Cityel ist eine NiZn Zelle geborsten.
Gruß A.H.
:mad:
 
J

Jörg Bohlen

Guest
Hi Saxo-Fahrer und teilweise wahrscheinlich Urlauber..


sehr ärgerlich die Panne mit der Stop-Lampe, meine Werkstatt weiß dabei spontan auch keinen Rat. Beim Austauschen diverser Teile wird einfach nur auf Glück gehofft, also probiert. Schade...

Mein Saxo hat jetzt 3.600 km gefahren. Noch läuft er..


Viele Grüße


Jörg
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo Zusammen,

zum Glück noch keine Panne und bei jeder Ladung über 100km.

Hoffentlich bekommt Ihr die Probleme geregelt !! Ist eigentlich was auf Garantie zu machen ? Hat jemand von Euch nachgefragt ?

Möge der Saft mit uns sein

Jürgen
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hallo Jürgen,
meiner hat eine Gebrauchtwagengarantie, und mein Bekannter hat volle Werksgarantie. Bisher keine neue Nachricht. Bei meinem wartet die Werktatt jetzt seit einer Woche auf eine "Antwort von der Citroenhotline", die angeblich nur per Fax zu erreichen ist.
Gruß A.H.
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hallo zusammen,
Ein Saxo ist nach 10(!)Wochen repariert. Zentrale Elektronikbox wurde ausgetauscht. Meiner steht noch. Vermutlich ist es das gleiche Problem. Der Vorgang war immer der gleiche: Anfrage nach Krankreich; von dort Ferndiagnose und Zusendung des Eratzteiles; Einbau desselben nach 10 Tagen Wartezeit und .... Auto fuhr immer noch nicht. Nächte Anfrage nach Frankreich etc..
Falls meine Elektronikbox ausgetauscht wird, werde ich sie für Sezierübungen sicherstellen.
Gruß A.H. dessen CityEl ebenfalls mit NiZn Schaden rumsteht.

P.S. O.T. Hier nochn Sommerlochfüller (Vor allem der Funkmast ist scharf)
http://www.patrickwagner.de/Jokes/Sammlung/Textwitze.html#Versicherungen
 
J

Jörg Bohlen

Guest
Hi,

warum muß die Reparatur so lange dauern??? 10 Wochen ist ja ein starkes Stück.

Ist die Werkstatt eine Niederlassung oder nur ein kleiner Händler?


Gruß

Jörg
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hi,
es ist eine normale Niederlassung. Die lange Zeit ist durch das Hin und Her nach Frankreich bedingt. Sogar den Kabelbaum haben sie ausgetauscht!
Gruß A.H.
Schön, daß noch einer nicht im Urlaub ist, aber weit kommt man ja mit den Saxos ohnehin nicht.
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hallo zusammen,
es scheint, daß in der Zentralelektrik der Wurm drin ist. Der Überstromschalter wird nicht angsteuert (bei unseren beiden Saxos in Magdeburg). Eine Zentraleinheit wurde getauscht, der Wagen lief 2 Tage und jetzt wieder der gleiche Defekt. Ich würde versuchen das defekte Teil zu sichern, wenn einer von Euch Lust hat es zu sezieren. Ach ja, 5275€ kostet der Spass.
Gruß A.H.
 
J

Jörg Bohlen

Guest
Hallo,

habe ich richtig gelesen, über 5000 EUR ?? Ein kleiner Fehler, vermutlich sogar noch bei der Herstellung passiert oder gar ein Softwarefehler auf der Basis, dass irgendwelche Meßbereiche außerhalb einer bestimmten Toleranzgrenze liegen. Wie kann das bei einem Fahrzeug passieren, welches bereits jahrelang gebaut wird. :sneg:

(Bei einem neu entwickelten Elektroauto könnte man evtl. bei den ersten 50 Fahrzeugen mit so einem Fehler rechnen!)

Wer zahlt die Kosten der Zentraleinheit? Ist das schon geklärt??


Gruß

Jörg :confused:
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hi Jörg,
5000€ ist korrekt. Ich versuche jetzt das defekte Teil zu bekommen und mit Roland auf Fehlersuche zu gehen. Ich denke, daß es eigentlich nichts großartiges ist. Es scheint aber in der Tat mehrere Fahrzeuge zu betreffen. Bei mir zahlt die Gebrauchtwagengarantie, der andere Saxo hat noch Werksgarantie (schöne Sache das). Sieh zu, daß Du solange wie möglich Garantie bekommst. Auch die Akkusätze scheinen aus Platin gefertigt zu sein und werden nur als kompletter Block getauscht. Lieferzeit für das Ersatzteil:10(!) Wochen. Bei den Zitronen bekommt man aber nach 5 Tagen einen kostenlosen Leihwagen.
Gruß A.H.
P.S. Was haltet ihr eigentlich von dem kangoo electroad? Ich hab meinen Renaulthändler schonmal heiß gemacht.
 
J

Jörg Bohlen

Guest

Hallo Adolf (u. andere, die keinen Urlaub haben),

mit der Garantie ist das bei so einem teuren Teil immer so eine Sache? Aber ich will hoffen, dass mein Saxo weiter so gut läuft (bislang 4.800 km). Reichweite immer ca. 100 km oder mehr.

Mit dem Renault Kangoo elect/road habe ich mich auch schon befaßt. Ein tolles Fahrzeug; auch für diejenigen, die immer meinen, der Strom reicht nicht. In Wirklichkeit wird man aufgrund des doch relativ hohen Spritverbrauchs den Verbrennungsmotor kaum benutzen. Vielleicht mal bei Langstrecken, um nicht so lange Ladepausen zu haben. Aber insgesamt ein super Auto, nur das Renault Deutschland es hier nicht verkaufen will, weil angeblich kein Markt vorhanden ist. Wie soll die Nachfrage auch kommen, wenn keiner von dem Fahrzeug (und von den Vorteilen) weiß. Ohne Werbung wird das nicht gehen!!
Aber wahrscheinlich ist es in Deutschland marktpolitisch nicht gewollt !

Ich werde unseren Renault-Händler morgen mal danach fragen.

Gruß

Jörg
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo Zusammen,

mir macht das langsam Angst, ich weiß nicht ob ich eine Garantie habe und es gehen immer mehr Saxos kaputt !
Adolf, wenn Du was weißt wo der Fehler liegen könnte schreib es hier, damit ich nicht pleite gehe wenn meiner die Flügel streckt. :sneg:

Mit dem Renault habe ich auch schon versucht was zu erfahren, aber es sieht so aus als wolle Renault den nicht verkaufen (zumindest in Deutschland) :-( , das wär ein brauchbares Erstfahrzeug für mich.

Gruß

Jürgen Fleischmann
 
J

Jörg Bohlen

Guest
Hallo Jürgen,

nur nicht den Kopf hängen lassen. Mir geht es genauso.

Aber wir wollen doch hoffen, dass der Fehler bald gefunden ist. Unser Saxo läuft jeden Tag zwischen 40 und 80 km. Es wäre ein echter Verlust, wenn der Wagen über Wochen ausfallen würde.
Ich habe mich mal mit der HEW in Hamburg in Verbindung gesetzt. Die haben zur Zeit acht E-Citroens im Einsatz. Wenn ich Antwort bekomme, berichte ich natürlich hier.

Gruß Jörg
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hallo Saxistas,
bei reimportierten Zitronen gibts definitiv keine Kulanz. Könnt ja jeder kommen.

@Jörg wg Renault electroad. Gut ist auchfür die Batts, daß Du sie immer leerfahren kannst. Ich hab mal meinen Händler angeschärft, ob er mir so ein Ding besorgen kann, natürlich mit 5 Jahresgarantie und Mobi. Scheint zu gehen...wenn ich nur nicht so pleite wär.
@Jürgen: Falls Dein Teil ohne Garantie die Grätsche macht müssen wir mal v o r Aufsuchen der Werkstatt konferieren. Ich denke, wir bekommen das schon gut gerüttelt! Gilt auch für die anderen!!
Gruß A.H.
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo Ihr Saxofahrer,

wer von Euch hat das auch, daß man den Saxo bis zu 10 mal starten muß bis er geht ??
Ist das vielleicht der Anfang des Fehlers den Ihr auch habt ?

Ich habe jetzt über 9000 km drauf und fahre eigentlich immer über 90 km weit.

Ansonsten keine Probleme und sehr zufrieden.

Möge die Saft mit uns sein

Jürgen
 
J

Jörg Bohlen

Guest
Hallo Jürgen,

diesen Fehler habe ich noch nicht bemerkt. Mein Saxo hat jetzt 5.200 km und ich fahre auch so zwischen 90 und 100 km weit. Ich muß gleich wieder los, bin heute schon 75 km gefahren und lade gerade nach, weil ich noch eine Tour von insgesamt 65 km mit Autobahn fahren muß, um meine Sohn wieder abzuholen.

Steht Dein Saxo vielleicht nachts draußen? Das soll allgemein für E-Fahrzeuge auf Dauer sehr ungesund sein!


Gruß

Jörg
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hallo Jürgen,
bei uns kam der Fehler schlagartig. Das Relais schaltete einfach nicht. Ich denke, es dürfte eigentlich kein größeres Problem sein, aber es hat schon einige getroffen. Dein Fehler ist von der Beschreibung her neu.
Bei einigen hats auch Probleme mit der Ladeeinheit gegeben.
@Jörg Wie kommst Du denn darauf, daß es für E-Mobile ungesund sei draußen zu stehen. Nimmst Du Deinen immer mit ins Bett?
Gruß A.H.

P.S. Der andere Saxo hier in MD ist zu verkaufen, falls Ihr noch Interessenten wißt.
 
J

Jürgen Fleischmann

Guest
Hallo,

ich habe den Verdacht daß meine Frau beim Starten den Fuß auf dem Gaspedal
stehen hat und die Kiste bleibt deshalb stehen.
Der Effekt ist genau dieser, es zieht kein Relais mehr an und die Stoplampe brennt.

Auf jeden Fall passiert das bei mir nicht. Ich hoffe das ist so !!

Gruß

Jürgen
 
J

Jörg Bohlen

Guest
Hallo Jürgen,

die Sache mit dem Gaspedal habe ich auch probiert. Stimmt tatsächlich! Das Relais zieht offensichtlich nur an, wenn alles frei von "Last" ist.

Hallo Adolf,

ich meine natürlich eine geschlossene Garage!! Aber wenn er nicht kaputt geht, würde ich ihn evtl. auch mit ins Haus nehmen; bekäme jedoch wohl ungeheuren Ärger....
Ich habe bereits letztes Jahr von einigen E-Mobil-Fahrern gehört, dass zum Herbst die nächtliche Feuchtigkeit Fehler bei den Mobilen verursachen kann; deshalb ist eine Garage wohl sehr zu empfehlen.


Grüße

Jörg
 
A

Adolf Höötmann

Guest
Hallo zusammen,
so, Saxo fährt wieder aber die Elektronikbox scheint französisches Staatsgeheimnis zu sein. Nix mit Herausgabe. Naja,
Gruß A.H.
 

Anmelden

Neue Themen