SAXI angeschaut

Stephan Hloucal

Neues Mitglied
01.05.2007
14
0
#1
Hallo Ihr Saxi- Fans,
Habe mir also heute die 5 Saxies angesehen. Zuerst das positive: Alle Fahrzeuge sind seit Juli 1999 vorübergehend stillgelegt und hatten eine Straßenzulassung. Im Brief stehen 80 kmh als Höchstgeschwindigkeit. 12 Batterien 12 V 60 Ah, Elektromotor Typ DKF 112MI 1604C-AMCE. Sie waren allesamt bei der Messe Leipzig im Einsatz. Auf dem Tacho sind knapp 8.000 km. Der äußere Zustand von drei Fahrzeugen ist gut. Diese könnten sicher mit wenig Aufwand wieder betriebsfähig hergerichtet werden.
Ein Fahrzeug hat eine komplette Karosserie, aber die Innerein sind zur Ersatzteilgewinnung sehr stark gefleddert worden (Motor kullert mit zerlegtem Getriebe in einem anderen Fahrzeug rum.)
Ein weiteres Fahrzeug hat eine leicht lädierte Karosse und die Frontscheibe und der Fahrersitz fehlen. Hier soll auch das Fahrwerk hinten nach einem Unfall einen Schaden haben, was ich allerdings nicht prüfen konnte.
Mit etwas Geschick könnte man aus diesen beiden Wracks ein gängiges Saxi basteln.
Alle Batterien Typ Sonnenschein EV 512/55 dryfitt sind platt und stehen dort aufgestapelt rum.
Eines der gängigen Saxis hatte Herr Naumann mit alten AutoBatts bestückt und geladen. Ich konnte nur etwas vor und zurück fahren, weil die Batts auch schon defekt waren. Bei den anderen beiden guten Saxies war keine Funtionsprobe möglich. Ob die Ladetechnik oder die Motorsteuerung funktioniert konnte nicht geprüft werden.
Ich habe dann mit dem Chef der Firma wegen des Preises verhandelt. Der möchte natürlich möglichst alles zusammen abgeben. Nur der Gesamtpreis erschien mir etwas zu hoch.
Preisverhandlungen mit potentiellen Interessenten möchte ich aus taktischen Gründen nicht an dieser Stelle führen. Wer also ernsthaftes Interesse hat, sollte mich per mail konsultieren und dabei seine Tel. Nr. nicht vergessen. Ich rufe dann zurück.
Da ich an so einem Gerät gefallen gefunden habe, würde ich wohl mein City el verkaufen. Also eins von den drei gängigen würde ich mir gern reservieren wollen.
Es kämen also für zwei Interessenten die anderen vollständigen Fahrzeuge in Frage und eine Bastler könnte die beiden Ersatzteilspender zusammenflicken.
Wenn wir uns einig werden, würde ich versuchen, demnächst alle Fahrzeuge und Batts mit einem LKW hierher nach Erfurt zu bringen und bei einem Bekannten erstmal trocken unterzustellen. Da könnte man dann in Ruhe die Fahrzeuge betriebsfähig machen.
Wer hat also Interesse?
Mit sonnenelektrischen Grüßen
Stephan Hloucal
 
D

Dieter Barthel

Guest
#2
Hallo Stephan,
du scheinst meine mails nicht zu bekommen.
Ich bin am Saxi interessiert, bitte ruf mich unter 06184/53367
an. Danke!
Dieter