Pulsertest im Fernsehen



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
Zur Info

Am 24.10.04 um 17 Uhr sendet der Fernsehsender VOX einen Testbeitrag über den Megapulse in der Sendung Auto Motor Sport TV.

Claus
 
R

Ronald Preuss

Guest
???

der Glaube versetzt immer noch Berge.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Ronald
 
W

wotan

Guest
Natürlich sollte, auch wenn es eine "Fernsehsendung" mit all ihrer Manipulationsmöglichkeit positiv bewertet, keiner einem Trend hinterherlaufen. Aber auch jede Spontanheilung (z.B. bei Krebs) welche mit dem Glauben an die Sache passiert ist, zeigt dass dieser Glaube auch Berge versetzt.Und eventuell auch sulfatierte Batts wieder auffrischt.Den Ultimativen Gegenbeweis hat meines Wissens noch keiner geliefert.
Flauschige Grüsse
wotan
 

Emil

Bekanntes Mitglied
04.04.2006
2.798
Hallo,

unter http://www.flex.com/~kalepa/desulf.htm findet man eine Menge Informationen und Erfahrungen zum Thema Pulser.

Ich selbst habe schon mal eine Startbatterie meines SMART regeneriert deren Spannung bei Belastung mit eingeschalteter Zündung und Lüftung innerhalb von 2 Minuten unter 11,6 V gefallen. Nach etwa zehn Entlade-/Ladezyklen bis 11,6 V war es mehr als die zehnfache Zeit. Mittlerweile tut es diese Batterie zusammen mit einem Megapuls schon wieder mehr als einen Monat.

Es könnte aber natürlich auch sein dass das reine Entladen-/Laden den gleichen Effekt bringt. Die Pulser sollen tatsächlich nur bei langer Nutzung einen Vorteil bei Sulfatierung bringen. Gegen andere Probleme wie korrodierte Pole helfen sie allerdings gar nichts.

Gruß,
Emil