Pins für Diagnosebuchse

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Ich habe heute in unserer E-Werkstatt gesehen, daß genau die Pins (weiblich), die in den Diagnosestecker passen, in einer Plastikbox herumlagen.

Ein Vergleich mit den von Ralf gelieferten und ein Stecktest brachte die Gewißheit: Sie passen !!!

Wer also einige dieser Stifte für Anschluß von Instrumenten braucht, kann sich bei mir melden.
Die Steckergehäuse habe ich leider nicht, vielleicht hat Ralf noch einige.

Zur Not kann man auch ohne Steckergehäuse fahren, wenn man die Stifte mit Isolierband abklebt :)

Ich gebe zu, daß ich mit dieser Lösung, die sonst nur in Kasachstan anzutreffen ist, schon einige Monate umherfahre :)

Wenn dann meine neue Wohnung endlich eingerichtet ist, dann komme ich hoffentlich endlich dazu, die Provisorien zu bereinigen...

gruessle, herbhaem
 
M

Michael Kömm

Guest
Jaja,

aber Achtung:

:cool:"Nichts hält länger als ein Provisorium...":cool:

Müsstest mal in mein El schauen, da gibts einige davon, die ich schon lang mal bereinigen wollte.

So long

MK
 

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Nachtrag:
Von AMP gibt es ein Werkzeug mit der Nummer 876047-1, mit dem man die einmal in das Steckergehäuse gesteckten Pins wieder herausbringen kann/sollte.
 

Harald Schwieger

Neues Mitglied
07.07.2006
19
Leider habt Ihr ja so Recht !!!

Die Versorgungsspannungsstecker aus einem alten PC ( vom Netzteil zum Laufwerk etc.) passen übrigens auch, mann muss die Pins jedoch rausschnitzen oder sägen.

Gruß Harald
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.692
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Ihr Lieben,
es gibt Firmen, die haben so viele Pins daß Sie diese verkaufen...
Fragt mal bei www.mittnacht.net dort waren meine her, die großen Profi- Elektronikversandhandel müßten die Pins für die AMP Stecker auch haben.

Grüße
Ralf
 
R

Ralf Albert

Guest
Hallo Leute,
ich habe noch zwei Steckergehäuse ohne Pins. Wer also was braucht ...

Gruß Ralf
D"EL"ORIAN
 

Anmelden

Neue Themen