Neues Problem: Scheibenwischer

  • Themenstarter Stefan Sigmund
  • Datum Start
S

Stefan Sigmund

Guest
Hallo!

Habe den Scheiberwischer gestern aktiviert und scheinbar dürfte er gefroren gewesen sein. Danach ging er immer nur bis zur Mitte und dann links über die Scheibe hinaus.
Das habe ich wieder in Ordnug gebracht, aber die automatische Fertigstellung einer links-rechts Bewegung geht nicht mehr. Keine Ahnung, wie das technisch gelöst sein könnte! Vielleicht irgendein Relais, oder ein Schalter, der immer bewegt, auch wenn kein Impuls kommt, wenn der Wischer weiter rechts als ganz links am Anschlag ist. Somit müsste es zB. funktionieren...

Also, wenn ich volle Geschwindigkeit wische, geht alles normal, nur wenn ich ihn abschalte, bleibt er genau dort stehen, wo er gerade ist.

Und auf verzögerter Stufe geht er nicht immer ganz nach rechts und wieder nach links, sondern jedesmal nur ein Stück weiter, bleibt stehen, wieder ein stück weiter, dann an den anschlag und ein kleinwenig zurück, bleibt stehen, weiter nach links bis zur mitte, bleibt stehen, etc.
Wäre auch logisch, denn normal: Er gibt nur kurzen Impuls und bewegt sich weg von links ins erste drittel, dann ist der gewissen "schalter" aktiviert und bewegt sich ganz durch, bis dann am linken anschlag der schalter wieder abdreht. Etwas später kommt wieder nur der kurze Impuls...

Das ist zwar nervig, aber gott-sei-dank nicht so tragisch, da man ihn zumindest verwenden kann! (nur schnell und im richtigen moment abschalten)
Allerdings möchte ich auch immer gleich alle Kleinigkeiten reparieren, bevor es dann irgendwann überschaubar viele werden und gar nix mehr richtig funktioniert...

Danke für Tipps!
Beste Grüße,
Stefan
 

Gregor

Neues Mitglied
05.05.2006
3
War hier kürzlich Thema!
Die Temperatursicherung auf der Relais-Platine ist hin. Als schnelle Lösung: Überbrücken, Langfristig mit einer neuen (98°C) ersetzen).

Und bitte die vorherigen Beiträge durchstöbern!!!
 

Anmelden

Neue Themen