Mit 30 W Photovoltaik 10 % Benzin einsparen ?


K

Karl

Guest
#1
Hallo Freunde,

Wie Roland in den news schreibt:

"Die Solarmodule unterstützen die Fahrbatterie, bei einem SolaPrius Prototyp wurden bis zu 10% geringer Treibstoffverbrauch festgestellt.
Die 18 Volt Module bringen 30 Watt Leistung und waren ursprünglich für Solarflugzeuge entwickelt worden. Der Zubehörsatz soll 2.195 US Dollar kosten und über Franchise-Händler vertrieben werden."

Da wird es mir ganz schlecht!

Es funktioniert aber doch! Volle Einstrahlung macht unter kalifornischer Sonne im Sommer ca. 0.3 kWh/d . In meinem Saxi sind das 3 km, ich parke es aber aus gutem Grund meist im Schatten.
Realistisch betrachtet ca. 30 kWh / a bei ständigem Parken in der Sonne- niemand strebt dies an!
Ergibt beim Prius ca. 200 km Schleichfahrt/ a . Bei 10 Jahren Haltbarkeit 1 ¤/ km !
Ich will Franchisenehmer werden! Wie soll ich das dem Kunden aber verkaufen?

ärgerliche Grüße

Karl
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#2
Hallo Karl

Positiv Denken
die Solarkritik rutscht nach unten.

Wär auch einn News Meldung das
Sparsamste Kolbenauto endlich
eingestellt.

Audi bedankt sich bei allen A2
Kunden für denn Denkanstoß

schließe mich den ärgerlichen Grüßen an Manfred
 
K

Karl

Guest
#3
Hallo Manfred,
das wären unfeine Methoden, so was würde ich niemandem unterstellen !
Und zur Solarkritik - ich habe es ja schon geschrieben- leider hat der Mann so unrecht nicht. Er schießt nach unser aller Meinung wohl über das Ziel hinaus und hat daraus seine Lebensaufgabe gemacht- was wären wir aber ohne solche Menschen?
Gehören wir nicht auch irgendwie dazu ?

Sonnenelektrische Grüße
Karl
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#4
Hallo

0,1% Spritersparniss wären wohl realistischer.
Aber wie soll man das messen ???
Grob abgeschätzt hat man die Module nach 20.000.000 Km
wieder rein gefahren.

MFG
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#6
Ja sakra

Minderstens schon 10 x Offtopic

und heut weil mich de mistige Übersetzerei nervt

( http://www.autoblog.com/entry/1234000423071570/
im ersten Diskusionsbeitrag Pulg-in war oiso no mit
Steckdosen dann wären nämlich 10% ein klaks)

Und was find ma no

http://www.greencarcongress.com/2005/12/bmw_developing_.html

<img src=http://bioage.typepad.com/./photos/uncategorized/turbosteamer.png>

mit an Nebengenerator könnt ma an Hybriden antreiben,
vor allen auf der Autobahn,

Wär auch was für die News das die Solarkritik versikert,
granteln kenn ma selber a.

Dampfnudeln ham a scho lang nimmer kappt Manfred
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#7
http://www.spiegel.de/auto/werkstatt/0,1518,389924,00.html

<img src=http://www.spiegel.de/img/0,1020,553427,00.jpg>
Heißlaufen erwünscht: Durch die Nutzung der Abwärme von Abgasen und Kühlwasser können Verbrauchsvorteile von rund 15 Prozent erzielt werden, prognostizieren die BMW-Ingenieure

Klar ist aber die Text Passage stimmt nicht und ist wieder
Spiegelgrundlicher Jornalismus.

"Nun dürfen die BMW-Entwickler diese Innovation für sich reklamieren,"

Einfach Offtopic schauen da sind zwei Reingestellt MAN
und http://www.devetec.de/
 

Anmelden

Neue Themen