Megapulser und HF-Lader

  • Themenstarter Harald Meyer
  • Datum Start
H

Harald Meyer

Guest
Hallo Alle,
ich bin am überlegen, ob ich mir einen HF-Lader oder die Megapulser zulege. Nun meine Frage: Wenn ich den HF-Lader einsetze, brauche ich dann überhaupt noch die Megapulser? Oder brauche ich den HF-Lader, wenn ich die Megapulser einsetze überhaupt noch?
Beides auf einmal kann ich eh nicht machen wg. den Kosten. Derzeit wäre mir der Einsatz der Megapulser am liebsten, ich möchte die aber nicht kaufen, wenn ich sie später evtl. mit HF-Lader sowieso nicht mehr einsetzen kann.
Was kostet der HF-Lader eigentlich f. mein EL Bj. 93? Digitaldisplay will ich aber nicht einbauen. Sonst kann ich mir bald gleich ein neues EL kaufen. Aber ab wann wurde das Digitaldisplay eigentlich verbaut?
Soweit so gut
Mit sonnigen Grüßen
Harald
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.198
sorry harald dein beitrag ist mir irrgetwie untergegangen. :)
ich weiss nicht wie sich der hf-lader auf nassbatterien auswirkt, da ich blei-gel fahre. aber eins ist sicher die ladezeit verkürzt sich gewaltig! bei mir warens bein trafo noch 7stunden und jetzt sind die gleichen batterien schon in 3stunden voll. was ich mir vorstellen kann ist daß das laden mit bis zu 30A auswirkungen auch auf die sulfatierung hat. da glaube ich, daß sich das sulfat die platten nicht so gut zumachen kann. (wie hier schon des öffters berichtet wurde... bei häufigem oder mit mehreren ladern gleichzeitig werden die batterien wieder wach).
ganz ohne wird es sicher nur bei einem vielfahrer gehen.
über die pulser kann ich dir leider nichts sagen, da ich keine besitze.

 
25.06.2003
138
Hallo,
ich war gestern bei Conrad electronic in Hamburg.
Die haben dort den Mega Pulser zum Preis von 79,- EURO.
Ich habe dann noch ein bischen gebummelt und bin in der KFZ Ecke auf ein "Batterieerfrischungsgerät" gestoßen. Leider vergaß ich mir den Namen aufzuschreiben, aber dieses Gerät hat die gleiche Beschreibung auf der Verpackung wir der Megapulser - kostet aber nur 29,- Euro !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Man kann also immer noch Geld sparen, wenn man sich umschaut!

Geizige Grüße aus Norddeutschland

Rudi
 
25.06.2003
138
So, ich war nochmal schauen.

Novite Megapulser kostet 76,18 €

IVT Batterieaktivator kostet 20,43 € ( ist aber auch nur ein drittel so groß wie der "echte" Megapulser.
 
25.06.2003
138
Hallo Bastler,
ich habe das billige Gerät im Conrad Onlinekatalog gefunden.
Einfach auf den unteren link klicken oder in das Browserfenster kopieren.

http://www.conradcom.de/scripts/wgate/zcop_b2c3f205dc6/~flNlc3Npb249UDkwV0dBVEU6Q19BR0FURTA0OjAwMDAuMDQ4NC5jYzYwNjdkZSZ+aHR0cF9jb250ZW50X2NoYXJzZXQ9aXNvLTg4NTktMSZ+U3RhdGU9MTAyNzM5NzY3NQ==?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&shop=B2C&p_init_ipc=X

Rudi
 
25.06.2003
138
Hallo Olaf, stimmt!
Komisch gestern ging es noch, aber egal, hier kommt der "Weg zum Megapulser":

www.conrad.de

- Akkus&Batterien&Ladegeräte
- Ladegräte
- Ladegeräte-Zubehör
BATTERIE-AKTIVATOR

Aber vielleicht kann man ja auch im Suchfeld die Artikelnummer eingeben. Sie lautet: Artikel-Nr.: 250015 - 62

Rudi
 

Olaf Regge

Mitglied
27.06.2006
60
Hallo Leute,
hat schon jemand Erfahrungen mit dem Conradprodukt gemacht?
Vielleicht sogar Vergleichswerte zum viel teureren "Original"?

Übrigends: Zum Produkt kommt man wirklich immer über diesen Link:

http://www.conradcom.de/scripts/wgate/ZCOP_B2C/!?perform_special_action=Produktdetail&product_show_id=250015&p_page_to_display=fromoutside

 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge