Ladehilfe

  • Themenstarter Wolfgang Klievering
  • Datum Start

W

Wolfgang Klievering

Guest
Hallo Leute,
ich möchte heute eine Idee des Aachener E-Mobil-Club´s VERA verbreiten, da sie wirklich Sinn macht. Alle EL Driver die mal weiter weg sind von zu Hause oder entsprechende Touren mit Kollegen und Zusatzladern fahren hatten sicher schon mal den Gedanken oder das Erlebnis " was tun wenn der Zusatzlader streikt".
Die Aachener und wir vom ECM ( Elektromobil Club Münsterland) werden in die Leitung zwischen Ladegerät und Batterien, möglichst nahe am Lader, eine Hochstromsteckverbindung einbauen. Außerdem werden wir die entsprechenden Leitungen so verlängern das sie 20cm seitlich aus dem Fahrzeug reichen wenn die Steckverbindung getrennt ist. Dadurch läßt sich jedes EL mit Ladeproblemen von einem daneben geparkten El ohne Werkzeug nur durch Umstecken der Leitungen in der Phase Hauptladen Laden.
Dazu ist allerdings notwendig das ALLE den gleichen Stecker benutzen. Wir haben uns für den sogenannten SB 50 entschieden. Bis 50 A belastbar und sehr solide und klein.
Bezug z.B. bei www.mittnacht.net für knapp 20DM!!

ABER VORSICHT, DIE VERBINDUNG DARF NIE !!! WÄHREND DES LADENS GETRENNT WERDEN, SONST GIBTS ÄRGER!!!

Gruß Wolfgang

PS.: Was haltet Ihr davon???
 
D

Dennis Dörffel

Guest
Hallo Wolfgang!!
Die Idee ist natürlich gut, jedoch möchte ich darauf hinweise, daß z.B. mein Zivan-Lader nicht den roten Steckverbinder sondern den grauen der gleichen Marke besitzt - die beiden sind nicht kompatibel.
Wenn alle neuen ZIVAN-Lader diesen grauen Steckverbinder haben, so wäre es doch vielleicht sinnvoller, diesen als Standard festzulegen: Besser die Aachener bauen einen Adapter (eh geplant) als daß alle Ihren Zivan umrüsten - oder ?

Frage: Haben alle neuen ZIVAN-Lader diesen grauen Stecker ??

Gruß, Dennis
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.647
Filderstadt
www.elweb.info
Genau den SB 50 habe ich schon viele Jahre dran. Zusammen mit dem großem Zivan Lader 40A gehts prima, den habe ich aber auch nur optional.

Wenn Ihr versucht zwei 36V el s zu koppeln wird das relativ zäh mit der "Starthilfe" andrerseits ist die Spannungsdifferenz groß, stellen sich gleich sehr große Ströme ein...

Trotzdem eine sehr gute Idee, bei mir liegt der Stecker mit 16mm² Leitungen im Kofferraum.
Mit sonnigen Grüßen Ralf
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!