Ladeendspannung

  • Themenstarter Gunther Diehl
  • Beginndatum

G

Gunther Diehl

Guest
#1
Hallo,

habe bereits im Beitrag "Ladedauer" mein Problem geschildert. Jetzt habe ich festgestellt, daß meine NG3-Lader wohl eine zu geringe Endspannung erreicht. Ich habe Varta 180 AH-Akkus eingebaut = 48 Volt.
Mein Ladegerät hat einen Poti für die Ladeendspannung.
Wie hoch soll ich die Spannung einstellen, damit auch die Gasungsphase erreicht wird? (Bisher liegt die Endspannung bei 55,2 Volt)

Danke
Gunther
 

Jens Hakken

Neues Mitglied
20.04.2006
37
0
#2
Also wenn du Gelbatterien drinn hast ist die spannung gut. wenn nicht , dann würde ich die spannung auf 58 volt stellen, also 14,5 volt pro zelle.Da gasen die auch gut und hast eine gute endspannung.
MFG
Jens H.
 
G

Gunther Diehl

Guest
#3
Hallo,

es handelt sich um Blei-Säure-Akkus.

Gruß
Gunther
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge