kostenfrei Parken

25.06.2003
138
Hallo Parksünder und Geizhälse,
ich hatte dieses Thema schon in der Rubrik parkettieren angesprochen. Da dies ein Schweizer begriff zu sein scheint, kam eider keine Resonanz, daher nun nochmal der neue Versuch.
Ich habe irgendwo in den unendlichen Weiten den Internets einen Bericht über die Gebührenbefreiung zum freien Parken auf KFZ-Stellplätzen gestoßen - wenn die maximale Parkzeit nicht überschritten wird - also mit Parkscheibe parken - sei dies mit Sondergenehmigung erlaubt.Schade - diese Seiten finde ich jetzt nicht mehr wiederfinde.
Eine Anfrage bei der Stadt gab mir die Möglichkeit, die verschiedenen Büros der unterschiedlichsten Abteilungen erst wartend auf dem Flur und dann für eine kurze unwissende Antwort auch von innen zu betrachten -toll!
Am Ende hieß es, ich soll einen Antrag - natürlich schriftlich - an den Bürgermeister stellen.
Und nun kommt Ihr - wer hat sowas schonmal mit Erfolg gemacht? Auf welche Gemeinden / Städte kann ich Hinweisen? Wo steht das mit dem Parken auf Fahrradplätzen / Gehwegen?


Rudi
 

Anmelden

Neue Themen