Kompakter E-SUV: Nio ES3 kommt Ende 2019 auf den Markt


Nachdem das chinesische Auto Start-Up NIO in letzter Zeit mit eher weniger erfreulichen Nachrichten polarisierte, kommen nun deutlich bessere News. Das kompakte Elektro SUV NIO ES3 wird vermutlich Ende des Jahres sein Debüt feiern. Somit soll das dritte Serienauto laut NIO-Mitbegründer Qin Lihong vermutlich im vierten Quartal 2019 in Serienlieferung gehen.

Was ist das Besondere an dem neuen NIO?

Lihong gab an, dass sich der NIO ES3 technisch zu dem Audi Q3 sowie dem BYD Tang EV gesellen wird. Die SUV Plattform soll die der ersten NIO-Generation werden. Für weitere Gadgets möchte die Firma High-End-Produkte verwenden. Das Modell selbst soll somit zwischen 100.000 bis 200.000 Yuan (umgerechnet 13.900 bis 27.990 US-Dollar) kosten.

Geht man von den vorangegangenen Modellen aus, so dürfte sich anhand der numerischen Größe der Typbezeichnung der neue NIO als kompakter E-SUV darstellen. Demnach dürfte das Elektroauto ein 5-Sitzer werden. Vielmehr ist derzeit leider nicht bekannt. Laut Experten dürfte die Reichweite nach NEFZ bei bis zu 500 km liegen. Das Modell soll außerdem im heimischen NIO Werk vom Band gehen. Laut Prognosen sollen für das Jahr 2020 in etwa 80.000 Modelle verkauft werden. Für 2021 ist ein Absatz von 150.000 Einheiten vorgesehen.

nio-e-suv-jpg.5592

Bild: NIO (Modell ES8 soll Ende 2020 in Deutschland verfügbar sein)

Quelle:
chinapev.com
http://autonews.gasgoo.com
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommentare


Neue Themen

Neueste Beiträge

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge