Kindertransport

I

Ina Nikol

Guest
Hallo allerseits!

Ich habe vor, meine beiden Jüngsten ab nächsten Herbst mit dem El in den Kindergarten zu fahren. Da ich das El aber jetzt schon gekauft habe, wäre es ganz nützlich, wenn ich sie auch jetzt schon mitnehmen könnte.

Allerdings scheint mir der "Kindergurt" recht lumpig (sehr weit und schmale Riemen) und überhaupt bloß für 1 Kind geeignet.

Gibt es da noch andere Möglichkeiten und Umbauvorschläge?

Außerdem braucht der Kleinste noch irgendeine Sorte Kindersitz, weil er mir ohne von der Bank fällt. Gibt es besonders schmale, die da hineinpassen? Vielleicht berichtet Rüdiger mal, wie er seine Kiddies transportiert?

Bin gespannt. Ade, Ina
 
25.06.2003
138
Hallo Ina,
meine beiden Jungs sind 1 3/4 und 3 1/4 und sitzen auf der Rückbank nebeneinander. Gesichert sind sie nur mit dem 4-Punkt Gurt der von der Citycom geliefert wird. Von Oma gab es noch ein Sitzkissen spendiert, das am Überrollbügel festgebunden wird. Theoretisch braucht man sie gar nicht anzuschnallen, da sie ja entgegen der Fahrtrichtung sitzen. Das ist mir aber zu Gefährlich - für die Kinder und für mich ;)

Wenn Du einen sehr schmalen Kindersitz suchst, dann geh doch mal in ein GUTES Fahrradgeschäft und frage nach den Kindersitzen von KidCar aus Holland.
Das sind sehr schmale aber stabile Styroporsitzschalen für kleine Kinder, um sie im Fahrradanhänger zu transportieren. Diese Sitze kann man sich bei einigen Händlern auch gegen Gebühr ausleihen.

Melde Dich mal wieder und berichte Deine Erfahrung mit oder ohne "Schale"

Rudi
 
F

Frank Jamrowski

Guest
Hallo Ina,
Ich habe von Citycom ein Schreiben angefordert im dem bestätigt wird das ich eine zweite Person mitnehmen darf. (Da der Fahrzeugschein nur für eine Person ausgestellt ist)
Folgendes steht in diesem Schreiben:
Eine zweite Person darf unter folgenden Bedingungen mitgenommen werden:
- Das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden.
- Es muß eine Anschlallmöglichkeit für die 2. Person gegeben sein.
- Die 2.Person darf dem Fahrer nicht in seinem Bewegungsfreiraum einschränken.

Eine 3. Person ist demnach nicht zugelassen!! (Würde ich auch nicht machen!) Ich nehme ein Kind nur mit, wenn es sich nicht anders regeln läßt!

Den 4-Punkt-Gurt, der von Citycom angeboten wird, finde ich jedoch Klasse. Er ist leicht zu montieren. Und gut auf jedes Kind einzustellen. Meine Kids (2 und 4) benötigen darin zumindest beide keinen zusätzlichen Kindersitz! Da sie jeweils gut angeschnallt in diesem Gurt sind! (ein Kindersitz würde auch nicht mehr halt geben!) Allerdings solltest du dann auch die Rückenlehne bestellen und montieren, denn erst dann sitzt das Kind richtig fest da es nach vorne auch nicht mehr weg kann! Übrigens ist für den Gurteinbau keine TÜV-Abnahme erforderlich (wie ich zuerst dachte).
Heute hat meine Tochter im Kindergarten vor den anderen Kids richtig angeben können, denn ich habe sie mit dem EL Heute dorthin gebracht. Die haben Augen gemacht! ;-)

Grüße
Frank
 
25.06.2003
138
Ähem....
also die Aussage, daß man 2 Kinder hinten mitnehmen kann, stammt von einem Händler aus Kiel und wurde von Karl Nestmeier bestätigt - aber nur mündlich. Ich habe keine schriftliche Anforderung gestellt. :confused:

Rüdiger
 
C

Claus Broja

Guest
Hallo,

solange man das zulässige Gesamtgewicht nicht überschreitet kann man den ganzen Kindergarten mitnehmen. Eine Personenbegrenzung gibts nicht, es geht über das Gewicht. Max Zuladung ca. 110kg.

nachlesen kann man das ganze in der Straßenverkehrsordnung § 20 oder 21 wars.

Servus
Claus Broja
 
25.06.2003
138
uff....
Danke Claus.
Mir war auch so, als wenn es da so eine Aussage gibt. Ist auch so bein "normalen " PKWs.

Also Fazit: Sitzplätze im Fahrzeugschein nicht gleich max. mitfahrende Personen.
 
F

Frank Jamrowski

Guest
...........Sorry!
Aber das Schreiben von Citycom war für mich so zu deuten.
Wie befestigt man denn den 2. Gurt?
Kann man den EL denn auflasten? Sonst hat man doch kaum Möglichkeiten zum Transport einer 3.Person!?! (Max. Zuladung 120 Kg /wenn man das Ladegerät nicht mit nimmt!)
Rechnung: Ich 80 KG+ 2 Kindergartenkinder so ca. jeweils 15 Kg= 120 Kg
Und dann darf ich nicht zunehmen und die Kids nicht größer werden! ;-)
Aber Bedenken habe ich doch im Punkto Sicherheit-> Wenn 2 Kids neben einander sitzen, kann der Überrollbügel diese wohl nicht ganz vor großen Verletzungen schützen! -> Es wird einfach Zeit das endlich erschwingliche, größere E-Autos gebaut werden! ;-)
Grüße
Frank
 
25.06.2003
138
Nun, ich wiege 90 kg + 2 Kiddies und Trafo.
Aber das "Übergewicht" ist von außen nicht zu sehen - vielleicht, weil ich Blei Vlies Akkus habe????

Aber wo kein Kläger - da kein Richter ;)

O.K. die Sicherheit der Kinder ist der 2. Punkt - also defensiv fahren - aber das tun wir ja ohnehin.

Rudi
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge