Kewet - Gaspedaltrückzugsfeder kaputt

  • Themenstarter Gunther Diehl
  • Beginndatum

G

Gunther Diehl

Guest
#1
Hallo,

heute ist mir die Gaspedalrückzugsfeder beim Fahren abgebrochen. Es geht zwar noch mit dem Fahren, ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. Jetzt sitzt die Feder am Gaspedal ganz oben hinter dem Armaturenbrett. Hat schon mal einer diese Feder ausgewechselt und kann mir hierfür Tipps geben. Muß ich das ganze Armaturenbrett wegbauen?

Danke
Gunther
 

Utsch

Neues Mitglied
23.11.2004
12
0
#2
Hallo Gunther,

bei mir war die Feder zwar nicht kaputt, aber ausgehängt. Ich gebe zu es war eine Fummelei, konnte sie aber oben wieder einhängen. Musste dazu nichts abmontieren.

Gruß
Uwe Siegmund
 
G

Gunther Diehl

Guest
#3
Hallo Uwe,

meine ist abgebrochen. Dann werde ich die Fummelei mal probieren.

Gruß
Gunther
 
S

Sönke

Guest
#4
Hallo Gunther,
die Feder bricht wohl öfter, genau oben der Haken. Mit der Zange einen neuen Haken gebogen und wieder eingehängt. Hält bei mir schon lange.
Gruß Sönke
 
G

Gunther Diehl

Guest
#5
Und wie bist Du unter das Armaturenbrett gekommen? Die Feder ist bei mir so weit oben, daß ich fast nicht hinkomme.

Gruß
Gunther
 
G

Gunther Diehl

Guest
#6
Ich habs geschafft.
Radio ausgebaut und durch den Radioschacht die Feder abmontiert. War auf einer Seite abgebrochen. Mit Hitze neue Schaufe gebogen und durch den Radioschacht montiert. Radio eingebaut, fertig.

Gruß
Gunther
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge