Haube gerissen

  • Themenstarter Ingo Paulisch
  • Datum Start
I

Ingo Paulisch

Guest
Moin zusammen,

heute morgen ist mir beim zuknöpfen des Targa-Daches die Haube von der Niete aus eingerissen :-(
Ich dachte soetwas könnte nur bei sehr kalten Temeraturen passieren (aber es waren knapp. 19 Grad).

Kommt soetwas öfters vor ???

Grüße aus dem Norden
Ingo Paulisch.
 
R

Reinhard

Guest
bei der alten Haube kommt es leider öfters zu Rissen dieser Art.
 

heireprocresY

Mitglied
19.08.2013
128
Hallo Ingo,

mein Bj. 1997 Targa ist auch gebrochen... zwar dem Vorbesitzer, aber es brechen halt nicht nur die "alten" Hauben.
Abhilfe gibt es indem man einen Bügel zum Einkleben bei Citycom kauf!

Gruß
Bernd Degwer
www.degwer.de
 
W

Wolfgang Klievering

Guest
Oder die Druckknöpfe ab und zu mal mit Teflonspay behandelt und vooooooooorsichtig zudrückt.

Gruß Wolfgang
 
R

Raphael Frank

Guest
Hi Rüdiger,
den Bügel gibts nur für den Bereich über dem Überrollbügel.
Abder die neuen Hauben werden zusätzlich im Bereich der "seitenfenster"
Also rechts und links über dem Verstärkungsbügel mit Glasfasermatten verstärkt.
ansonsten öfters mal die Drückknöpfe einfetten (Vaseline) und beim schliesen mit der Hand innen gegenhalten....
Möge der Saft mit Euch sein!
mfg el-iminator
 
25.06.2003
138
Das mit der Vaseline ist gut, muß ich mal testen, denn die Knöpfe gehen schon arg schwer.
Von Innen gegenhalten ist klar, deshalb mache ich auch erst vorne zu und dann hinten - das ist nämlich schon der Verstärker drin vom Vorbesitzer :D.

Rudi
 
I

Ingo Paulisch

Guest
Moin zusammen,

ich habe mir jetzt überlegt einen Alu-Verstärkungsrahmen einmal komplett um die Targaöffnung zu bauen. Kann ich das bedenkenlos machen, oder erzeige ich dadurch nur neue Verspannungen an anderer Stelle und provoziere damit einen neuen Riss?


Grüße aus dem Norden
Ingo Paulisch.
 
R

Raphael Frank

Guest
Hi Ingo,
die Idee mit dem Alurahmen klingt nicht schlecht :D
Neue risse Provozierst Du damit sicher nicht, aber ich Frage mich, ob der Kleber
Stark genug ist die Auftretenden Kräfte zu übertragen :confused: .
Hm, wenn Du die Klebeflächen gross genug machst könnte es klappen.
Viel Errfolg und sag mir bitte ob es klappt :cool:
Gute Fahrt und möge der Saft mit Dir sein!
mfg el-iminator
 
25.06.2003
138
Hallo Ingo, hallo Raphael,
Ich wäre mir da nicht sicher mit der Aussage, daß keine neuen Risse kommen. Wenn die Vibrationen, die nun mal beim Fahren entstehen, sich nicht wie gewohnt entfalten können, suchen sie sich andere Stellen. Dies kann dann auch zu neuen Rissen führen. Ich würde nur im Bereich der Druckknöpfe einen Verstärker einkleben, der durchaus auch zw. den Knöpfen kleine unterbrechungen hat. Also nicht _________ sondern_ _ _ _ _ _

Alles klar :confused:

und immer schön :spos:

Rudi :cool:
 
R

Raphael Frank

Guest
Hi Rudi, Hi Ingo,
Ob die Vibrationen wirklich so viel Power haben, bezweifle ich, schliesslich hat das el doch "Stossdämpfer" :D :D :D .
City-Com begegnet dem Problen zZt folgendermasen:
Im Bereich hinter dem Fahrer wird in form eines umgedrehten "U" s ein fester, durchgehender Verstärkungsbügel aus Plastik eingeklebt. rechts und links werden Glasfasermatten an der innenseite aufgeklebt und für die Optik mit Stoffmatten überklebt... sieht auch echt gut aus. :rp: Vorn wird nix gemacht, hält auch so...
Die meissten Risse entstehen, weil die ELs mit offener Haube stehengelassen werden (Garage usw.)
Darum beim Targa die Haube immer Schliessen, wenn das el geparkt abgestellt oder was auch immer wird. ;-)
Beim Basic ist das egal, da die Haube ja stabiler und v.a. geschlossen ist.
Also denn gute Fahrt und
Möge der Saft mit Euch sein!
mfg el-iminator :cool:
 
R

Raphael Frank

Guest
Hi Rudi,
im offenen Zustand hängt die Haube hinten in der Luft und steht daher unter grösserer Spannung als wenn die hinten auf dem schlossbügel aufliegt.
(sorry, deutsches grammatig schwer ;-) )
mfg el-iminator
 
I

Ingo Paulisch

Guest
Moin zusammen.

Was ist mit geschlossener Haube gemeint: Immer Targa-verdeck einknüpfen oder nur Haube runterdrücken (Habe ich immer) ???

Grüße aus dem Norden
Ingo Paulisch.
 
R

Raphael Frank

Guest
Hoi Ingo,
am besten ist es, wenn du immer sowohl verdeck als auch Haube schliesst.
Also, das Verdeck zumindest anfangs immer einknöpfen (bis Verdeck und Haube sich an einander angepasst haben) danach kannst Du das verdeck auch aufgeknöpft lassen. aber die Seiten solltest Du wenn möglich runterklappen (nicht aufgerollt lassen, hab ich ne Zeit lang gemacht) sonst verbeulen die Seitenfenster mit der Zeit zu sehr.
Am wichtigsten ist, dass die Haube runtergedrückt ist, damit die Spannung weg ist, dann solltest Du eigentlich keine Probleme mit der Haube bekommen.
auch ne gute möglichkeit ist das Verdeck zum fahren nicht ganz runter zu machen, nur die Fenster aufzurollen...
Ach ja, das verdeck bitte nicht runterreissen, auch wenns schnell geht und :cool: aussieht... und im Winter, wenns kalt ist nur sehr vorsichtig am Verdeck werkeln.
Obwohl, wer fährt im Winter eigentlich offen :confused:
mfg eliminator :cool:
 
R

Raphael Frank

Guest
Hi Rudi,
natürlich schreib ich nicht alles absichtlich doppelt ;-)
aber wenn man per Moden :-( surft und dann auch noch gleichzeitig mp3s zieht :rolleyes: dann kann es schon mal passieren, dass man auf senden klickt, nix passiert, man wieder auf senden drückt und feststelllen muss, dass die Nachricht dann 2mal rausgegangen ist... :eek:
Sorry, gelobe besserung. wieviel kostet eigentlich DSL :confused: :D
Gute Fahrt und
Möge der Saft mit Dir sein!
mfg el-iminator :cool:
 
O

Oliver L.

Guest
Hallo Ingo,
ja daß kommt vor.
Meine Haube ist beim Aufknöpfen gerissen, bei normaler Themperatur.
Es gibt von City-Com ein Haubenrep.-set. Preis weiß ich nicht ganz genau,
es sind ca 15 Euro. Der Riß bleibt aber immer zu sehen.
Ich finds auch ärgerlich, aber eine Neue Haube kaufen ist die teuerste Lösung.
(Damals 2500 DM)
Hr. Nestmeier hatte mal ein Verdeck mit Klettverschluß angekündigt, (vor ca 2 J.)
habe davon aber noch nichts gehört.......

Elektrische Grüße
Oliver L.
 
25.06.2003
138
Klettveschluß wäre vielleicht gar nicht so schlecht. So eine Art Kombi aus beiden könnte ich mir gut vorstellen.
Vor allem für die Aufrollfenster

Rudi
 

Anmelden

Neue Themen