Hallo, ich bin neu hier und stelle mich vor:


Helga_71

Mitglied
23.08.2013
53
0
#1
Hallo,

auch ich will mich hier vorstellen. Ich wohne in der nähe von Würzburg und bin durch Zufall auf den Leaf gekommen. Ich war den Nissan Juke Probefahren. War nicht schlecht, hat mich aber nicht so vom Hocker gehauen. Also war nicht besser als mein Kia Soul. Dann wurde ich überredet, doch mal den Leaf zu fahren. Gut, dachte ich mir, hast ja nix zu verlieren. Also, rein in`s Auto und los. Beim Starten dachte ich mir erst: Na super, der geht ja garnicht. Dabei hat man einfach nichts gehört. :lol:
Nach der Probefahrt war ich schon begeistert, aber die Reichweite und das "immer laden müßen" hat mich total abgeschreckt. Aber irgendwas ist in mir was passiert. Die Neugier kam durch. Ich habe dann eine Woche alle Internetforen durchstöbert. Gutes und Schlechtes darüber gelesen und mir dann gedacht: Wenn andere damit als "Hauptauto" klar kommen, dann kann ich das auch! ;)

Der Ehrgeiz und die Neugier haben gewonnen. Ich habe bei dem Botschafterprogramm zugeschlagen. Ob ich es bereuen werden weiß ich erst, wenn ich meine Auto im Hof stehen habe und die ersten Wochen damit unterwegs war. Aber für das Geld die Chance haben, ein Elektroauto zu fahren ist doch auch was wert. Meine Umwelt reagiert auch schon total gespannt drauf. Oft werde ich gefragt, warum ich keinen Hybrid genommen hab. Ich kann nur sagen. Hybrid ist was für Weicheier :p Ne, bestimmt auch nicht schlecht. Aber mal rein mit Strom zu fahren ist doch nochmal ganz was anderes und die Erfahrung nimmt mir keiner mehr. Ob ich es nach 3 Jahren als Fluch oder Segen ansehen werde, wird die Zeit zeigen. Ich schwanke immer noch zwischen Vorfreude und Angst vor dem was kommt :huh: Aber das ist für mich normal. Entscheidungen Treffen war noch nie meine Stärke.

Mein Leaf wird leider kein Garagenwagen, er wird Windgeschützt im Hof stehen. Außensteckdose ist vorhanden. Den Rest lasse ich auf mich zukommen. Ich habe einen täglichen Arbeitsweg von 50 km (Hin-und zurück) Die Strecke ist also auch im Winter mit voller Heizung zu schaffen. Schlimmstenfalls heißt es jeden Tag über Nacht laden.

Ich wünsche euch allen immer eine Hand voll Strom im Akku und gute Fahrt. Wir "Leafer" bleiben hier ja in Kontakt, hoffe ich :)
 

mp37c4

Mitglied
09.01.2013
78
0
#2
Hallo Helga
ich habe gelesen, du bekommst deinen Leaf als 3-Jahres "Botschafter"-Leasing. Wird das eigentlich das alte 2011er oder das neue 2013er Modell sein?
Gruss Olfi
 

Helga_71

Mitglied
23.08.2013
53
0
#3
Hallo "mp37c4" - Olfi,

das wird das "alte Modell", also der 2011er. Aber das macht mir nichts. So viele Vorteile sehe ich im neuen Modell persönlich nicht. Ich denke, dass Nissan einfach noch zu viele 2011 auf dem Hof stehen hatte und die müssen weg ;) Aber nach dem ich eh noch kein E-Auto zum vergleich habe, bin ich mit dem 2011er Modell zufrieden.

Netter Gruß von Helga
 

BLange

Neues Mitglied
04.08.2013
42
0
#4
Ich warte jetzt schon 4 Wochen auf meinen Leaf. Auch über das Botschafterprogramm geordert. Mein Lieferant sagt mir immer dass der eigentlich schon da sein müsste. Soll er doch sagen es dauert noch 14 tage ist das in Ordnung aber so, das dauert und dauert.
Wie ist das mit Dir Helga, hast Du "Deinen" schon? :huh:
 

Helga_71

Mitglied
23.08.2013
53
0
#5
Hallo "BLange",

ich hab meinen leider auch noch nicht. Erst hieß es Anfang bis mitte September und letzte Woche wurde mir gesagt, dass es mitte bis ende September wird. :unsure: Aber immerhin wurde es mir kommuniziert.

Ich bin noch in einem anderen Leaf-Forum angemeldet und auch dort müßen noch viele auf ihren Leaf warten, obwohl diesen Teilweise ein Termin für Ende August zugesagt wurde. Also heißt es für uns alle noch: warten, warten, warten...
Du bist nicht allein. Wir schaffen das. Das Ziel ist in Sicht! :cheer:

Netter Gruß von Helga
 

Helga_71

Mitglied
23.08.2013
53
0
#6
..aktueller Zwischenstand: Mein Leaf steht seit gestern (11.09) beim Händler auf dem Hof. Jetzt warte ich nur noch auf die Papier. Aber ab KW 39 solle es klappen, hihi... :woohoo: B) :) :lol: :silly:
 

BLange

Neues Mitglied
04.08.2013
42
0
#7
Ich werd weich :angry:
Kann sein das ich etwas neidisch bin, aber Neid ist ja bekanntlich die grösste Anerkennung!

Mein Händler hat mir versichert das mein Leaf morgen Freitag kommen soll. Na bin mal gespannt. Das hat er schön öfter gemeint. Etwas wäre bei Nissan falsch gelaufe, würde ich auch behaupten.

So Helga dann mal mein herzlichen Glückwunsch! Allzeit gute Fahrt und immer etwas Saft bis zum Ende der Fahrt in deiner Batterie.

Grüsse aus Ingelheim am Rhein
Bernd
 

BLange

Neues Mitglied
04.08.2013
42
0
#8
Jetzt ist er da, mein nagel neuer Leaf!

schwarz ist er, mit fast allen Extras, wie Lenkradheizung, Sitzheizung, Kamera hinten, Navi.

Fährt sich super.
 

BLange

Neues Mitglied
04.08.2013
42
0
#10
Habe 75 km auf dem Zähler!

Hallo Leute, das ist nicht fahren das ist wie im Segelflieger, hat was von schweben. Macht Spass im Stromer!
Nur die Kamera zum Rückwärts einparken könnte man sich sparen. Da war mir mein "Pipser" viel lieber, da hat
man in die Spiegel gesehen und los ging es ohne Probleme, obwohl mein "Bully" (Captiva) nicht der kleinste ist.
Heute schau ich in die Kamera und komme überall hin, nur nicht in die Parklücke. Na ja üben üben. Carwings konnte ich ohne Probleme installieren und funktioniert einwandfrei.
Ich will mal Kontakt mit mein Stromlieferant (Rheinhessische) aufnehmen ob die irgend etwas an Zuwendungen für uns "Stromer" in der Schublade haben. Das sind nette Leute haben eine Ladestation bei uns im Ort im Parkhaus installier. Man kann da für umme Strom tanken und in der Zwischenzeit schön einkaufen.
So genug, soviel wollte ich überhaupt nicht schreiben. Gruss an alle Stromer
 

Helga_71

Mitglied
23.08.2013
53
0
#11
[quote="BLange" post=1107]Habe 75 km auf dem Zähler!

Hallo Leute, das ist nicht fahren das ist wie im Segelflieger, hat was von schweben. Macht Spass im Stromer!
Gruss an alle Stromer[/quote]
Na also, freut mich für dich. Ich hab meinen seit Montag Abend im Hof und bin heute das 2te mal in die Arbeit gefahren. Macht voll Spaß. Nur mit meiner Energieanzeige paßt was nicht. Ich habe ihn heute voll geladen, er hat mir aber nur 135 km Reichweite angezeigt. :dry: (Bei der Abholung im Autohaus waren es 165 km, voll geladen!) Unterm fahren ging er dann mal auf 156 hoch und das nach ca. 10 km Strecke und jetzt, 23 km später, ist er auf 126 km runter. Komisch. Ich werde es beobachten. Vielleicht muß sich der Akku erst "einpendeln". Ansonten frag ich mal im Autohaus nach. Aber es macht Spaß!!! B) :cheer:

Netter Gruß von Helga

P.S: mit der Rückfahrkamera geht es mir noch genauso. Das ist Übungssache, denke ich :)
 

BLange

Neues Mitglied
04.08.2013
42
0
#12
Hallo Helga,
komme gerade von einer kleinen Tour. Gestern hat die Batterieanzeige bei voll geladen 135 km angezeigt. Heute morgen hat er mir 175 km angezeigt bei 95% Ladung. Ging auch rapide wieder runter. Ich lass mich da nicht aus der Ruhe bringen, den Tageskilometerzähler stell ich auf null vor Abfahrt. 100 Km komme ich immer bei normaler Fahrt. Also was soll`s.
Ein Freund von mir wollte eben mal mitfahren. Also kleine Probefahrt und kräftig auf die Tube gedrückt, zefix nochmal da kommt richtig Beschleunigung aus der Kiste. Bin fast erschrocken wie der abzieht wenn es darauf ankommt. Mein Freund seine Kinnlade war offen vor staunen. (Von wegen Segelflieger und so -grins)
Grüsse an alle Stromer
 

mp37c4

Mitglied
09.01.2013
78
0
#13
Hallo
nach einiger Zeit und Erfahrung lernt man die Anzeige der Reichweite zu interpretieren: es wird immer vom aktuellen Fahrverhalten aus in die Zukunft gerechnet. Also wenn man z.B. auf der Autobahn 150 fährt, geht es rasant runter, wenn man dann mit 70 auf der Landstrasse unterwegs ist, wieder rauf. Wenn es längere Strecke bergauf geht und danach wieder bergab, das gleiche Spiel. Der Bordcomputer in der Mitte des Displays hat 2 hilfreiche Anzeigen:
- den momentaren Verbrauch: da sieht man gut, was schnelle Fahrt oder bergauf an Strom zieht
- die Batterie-Ladung in %: sie zeigt konstanter als die Hochrechnung die verbleibende Ladung an.
Insgesamt lernt man mit der Zeit die Reichweite einzuschätzen. Wir haben uns zuerst auch keine längeren Strecken zugetraut. Heute wissen wir, das man den Rückweg im Notfall eben nicht über die Autobahn sondern über Land nimmt und damit recht weit kommt. In der Stadt kommt meiner Frau der ECO Modus nicht ins Auto! Über Land/BAB grundsätzlich schon!
Gruss Olfi
 

Helga_71

Mitglied
23.08.2013
53
0
#14
[quote="BLange" post=1109]
Ein Freund von mir wollte eben mal mitfahren. Also kleine Probefahrt und kräftig auf die Tube gedrückt, zefix nochmal da kommt richtig Beschleunigung aus der Kiste. Bin fast erschrocken wie der abzieht wenn es darauf ankommt. Mein Freund seine Kinnlade war offen vor staunen. Grüsse an alle Stromer[/quote]


Das Erlebniss hatte ich gestern mit 3 Arbeitskollegen im Auto. Die wollten mal mitfahren, aus Neugier. Da bin ich natüüürlich auch einmal voll auf das Gas. Ich werde die Gesichter nie vergessen im Rückspiegel meiner Kollegen :woohoo: Danch kam nur noch ein: Boah, wie Geil ist das denn!
Einer fährt sogar einen größeren (Naja, die Marke mit den 4 Ringen :) ) und der meinte, dass nicht mal seiner so eine Beschleunigung hinlegt. Schon garnicht mit 4 Erwachsenen im Auto. :silly: Zefix, hatte ich einen Spaß dabei :lol:
 

mp37c4

Mitglied
09.01.2013
78
0
#15
Hallo Helga
auch ich fahre die 4-Ringe mit 160PS und habe keine Chance gegen den Leaf beim Anfahren, erst ab ca. 60 habe ich die Nase vorn. Das aber nur mit "S-Programm" und Vollgas und dröhnendem Motor - so fahre ich normal natürlich nicht, der Spritverbrauch wäre astronomisch.
Gruss Olfi
 

Helga_71

Mitglied
23.08.2013
53
0
#16
[quote="mp37c4" post=1112]Hallo Helga
auch ich fahre die 4-Ringe mit 160PS und habe keine Chance gegen den Leaf beim Anfahren, erst ab ca. 60 habe ich die Nase vorn. Das aber nur mit "S-Programm" und Vollgas und dröhnendem Motor - so fahre ich normal natürlich nicht, der Spritverbrauch wäre astronomisch.
Gruss Olfi[/quote]

Schön zu lesen. Ich war ja noch nie so ein großer Autofan, aber der Leaf hat was in mir losgetreten. Ich geniese nun auch schon die doofen Gesichter von männchlichen Autofahrern, wenn sie meinen Staub schlucken dürfen, nach dem Start an der roten Ampel :evil: :woohoo: War mir früher egal.

Und das mit der Reichweite hast du schön umschrieben. Das denke ich auch. Das Auto lernt mich kennen und ich das Auto. Dann könnnen wir bald die Reichweiter besser einschätzen. Da ich die erste Ladung wirklich im Eiltempo verblasen habe, dachte wohl mein Auto ich fahr immer so und hat mir bei 100% Ladung einfach weniger Reichweite angezeigt. Das wird sich das nächste mal bestimmt ändern. Nun fahre ich schon etwas gesitteter ;)

Netter Gruß von Helga
 

Anmelden

Neue Themen