Golf 1 Probleme


06.03.2006
0
0
#1
Ich suche hier um eine kompetentere Fachhilfe. :confused:
Ich bin Besitzer eines Golf I City-Stromers, leider hat das Fahrzeug am vergangenen Mittwoch seinen Dienst quittiert,:hot: was absolut schade ist. Er fing an zu Ruckeln und Stottern, so wie man es von Benzinern gewohnt ist,:hot: wenn der Vergaser spinnt oder die Zündanlage nass. :hot:
Nun suche ich jemanden der mir evt. mit Sachverstand ;-) und now how zur (bzw. bei Denkfehlern in die) Seite steht (tritt). :rolleyes:
Ich habe aber leider nur ein wenig Ahnung von Elektrik :p und dieser Technik:joke:, denke aber, wenn mir jemand telefonisch bzw. schriftlich hilft, kann das trotzdem schon klappen. :drink:
Es handelt sich um einen VW Golf 1:cool: Bj.1982 mit 96V BBC Gleichstrommotor und Fahrsteuerung.
Außerdem Suche ich Ersatzeile für die Antriebseinheit bzw. Fahrsteuerung
( Kohlen, Fahrschalter; Nachladeschaltungen für die Kommandierungskondensatoren, etc.)
Ich finde das Auto irgendwie toll und kultig und will es daher nicht in den Auto-:angry:-himmel befördern sondern weitestgehend Original erhalten und als Alltagsfahrzeug weiterhin zuverlässig einsetzen. :rp:
Leider sind Werkstätten oft zu teuer und deshalb, auf Hilfe hoffend
:cheers:
 
G

GK-Anlagentechnik

Guest
#2
Hallo

Es gibt hier bestimmt einige die dir weiterhelfen können.
Wo kommst du denn her ?

MfG

www.gk-anlagentechnik.de
 

Wolfram

Neues Mitglied
01.03.2006
0
0
#3
Hi Achim,

das kann natürlich viele Ursachen haben, aber es könnten u.U. die Kohlen sein. Wenn diese heruntergeschliffen sind, bekommt der Motor keinen Strom mehr, wenn die Kohlen den Kollektor nicht mehr erreichen. Vorher ruckelt es, weil der Strom dann bei nur geringem Abstand in Form von Funken überspringt.
Leider bin ich dank der CITROEN-Niederlassung Bremen (s.u.) zu einem Kohle-Experten geworden. Wann wurden denn bei Dir das letzte Mal die Kohlen gewechselt? Die sollten so 40-50.000 km halten.

Gruß

Wolfram
 
06.03.2006
0
0
#4
Ich komme aus dem wunderschönstem Tor zur Welt, der Feinen und Hafenstadt Hamburg.
Spaß beiseite, wäre Toll wenn ich Hilfe bekäme. Vermutlich hat Wolfram aber Recht mit seinem Verdacht, dass es die Kohlen sind. Nach meiner Recherche hat keiner der Vorbesitzer die nach der Fa. Hagen Batterien kamen, die Kohlen gewechselt oder gewartet. Mittlerweile hat der Motor schon satte 76000 km gelaufen. Leider sind die damals mit dem Auto beschäftigten Mitarbeiter und Entwickler in dem wohlverdienten Ruhestand.
Die Ersatzteile bei ABB (BBC) sind nachdem RWE die letzten Fahrzeuge ausmusterte, auch nicht mehr vorhanden.
Hier die einmal die technischen Daten des Fahrzeuges:

Basismodell : VW Golf S ;
Hersteller E- Ausführung : Fa. E. Auwärter, Steinenbronn ;
Fahrmotor : BBC, Typ GD 160 6 RB (12 kW/90 V, 15,4 kW – 15 Min.) ;
Komponententräger : BBC, Typ FPF – SE
Ladewandler: im Komponententräger integriert, BBC, max. 443 W
Bordlader: Hoppeke 220 V~ 9,5 A / 96 V ═ 15 A ;W O W a - Kennlinie, Fremdkühlung Typ E 220 G 96/15 B – F6 ob
 

Wolfram

Neues Mitglied
01.03.2006
0
0
#5
Hallo,

kann Dir zwar nicht direkt helfen, aber die Verkehrsbetriebe in Esslingen benutzen BBC-Motoren in ihren O-Bussen. Vielleicht ist dort ein netter Mensch, der Dir deren Quellen offenbart?! http://www.sve-es.de/
Wünsche Dir viel Glück....

.... und noch ein Tipp: Kohlen nicht bei Citroen in Bremen wechseln lassen :D :D :D

Wolfram
 
J

jens.h

Guest
#6
Hallo,
also nach 76 tausend kilometern können es eigendlich nur die kohlen sein.
Und die symtome die du schilderst deuten auch typisch drauf hinn!
MFG
Jens Hakken
 
06.03.2006
0
0
#7
Hallo liebe Leser,
leider bin ich auf grund des Schees im Norden noch nicht zum demontieren meiner Fahrsteuerung gekommen um herauszufinden welche art Kohlen ich nun brauche. Auch beim Motorhetrsteller ABB(BBC) gibt es anscheinend keine Unterlagen zu diesem Motor. Somit kann dort natürlich auch keiner Angaben mehr machen welche Kohlen dort nun hineingehören.Vielleicht gibt es unter den hier Interessierten jemanden der genauere Infos hat.Ich könnte dann schon im Vorwege etwas in die Wege leiten und somit meine Repararur- und Standzeit verkürzen.
Nochmal zur Erinnerung es handelt sich um einen Motor:
BBC, Typ GD 160 6 RB (12 kW/90 V, 15,4 kW – 15 Min.)
Würde mich freuen wenn es jemanden gibt.
Bis dabin allen einen sonnigen und erholsamen Sonntag.
Achim
 
H

hardy

Guest
#8
Hallo Achim

Dein Stromer steht ev. noch?
Ruckeln tut mein Stromer auch mal unter der Fahrt.
Ev. ist ein Glasschalter beim Gaspedal gebrochen. Ersatz gibts bei Conrad.

Allenfals ein Bruch in der Zuleitung des Fahrsollwertgebers.
Damit lässt sich das Fahrzeug zwar starten, aber ein Sollwert wird nicht angenommen.

ABB Service Stellen gibts doch einige.

Habe eine Liste mit Adressen Namen und Nummern der Leute welche damals zuständig waren. Ev. weiss da noch einer was. Liste ist vom 03.09.1992
ABB Dortmund Essen
ABB Dortmund Reinbeck
ABB Neusäss
ABB Halle
ABB Brandenburg
ABB Truck in Schweden, Härnösand
ABB Sollentuna
ABB Göteborg

In Schweden wurden doch einige Autos ausgeliefert.

Vielleicht gibts ja noch andere Leute die Teile brauchen.
Ob es welche gibt weiss ich aber nicht. Hatte noch keine nötig.

Grüsse in den Norden

Hardy
 
06.03.2006
0
0
#9
Neues aber noch nichts Positives zu meinem Golf.
Habe diese Woche Fahrsteuerung und Motor ausgebaut (ging übrigens Schnell und einfach 1,5Std.).
Motor zum Elektromaschinenbauer, alles gecheckt, gemessen, durchgesehen das für sensationelle preiwerte 20,00 ¤uronen.
Der Motor ist absolut Top alles ist so wie es sein soll, die Kohlen 22 mm sauberes Kollektorbild mit Exzellenter Patina.
Verdacht des Meisters, dass die Nebenschluss Ansteuerung defekt ist oder keinen Kontakt bekommt.
Habe alles erst einmal gründlich gereinigt und entfettet.
Werde den Motor und Fahrsteuerung nächste Woche wieder einbauen
und hoffe auf Selbstheilung bzw. das die Reinigung etwas gebracht hat.
Falls diese nicht klappt suche ich schon jetzt versierten Elektroniker der sich mit Tyristoren Transistoren Widerständen und Elkos auskennt.
und evtl. zeit und Muße besitzt mir zu helfen.
Bei Interesse sende ich gerne Fotos der Fahrsteuerung und des Motors zu.
Gruß Achim
 
06.03.2006
0
0
#10
:rolleyes: Nun ist mein Wissen am Ende ! :rolleyes:
Das mit der Selbstheilung haut denn doch nicht hin.
Ich habe den Motor und alles wieder eingebaut und
an Ort und Stelle gesteckt. Der Fehler
(Nebenschlusserregung scheint nicht mehr zu arbeiten)
ist noch vorhanden.

DESHALB MEIN HILFERUF !!!!!

Suche händeringend einen Elektroniker,
der sich mit der Materie auskennt.
Wenn möglich in Nördlicher Region.

PS Ich bin vom 13.04.06-28.04.06 nicht erreichbar.
 
R

Romeo

Guest
#11
Hallo ,bin auch stolzer besitzer eines golf citystromers
mit Nr.57 habe allerdings die ganze Elektronik zerlegt weil
bei meinem gar nichts mehr geht ,werde jetzt alles auf
Curtis1231c oder Raptor600 umbauen .Habe allerdings überhaupt keine unterlagen zu meinem Fahreug ,währe aber über ein paar fotos oder unterlagen von deinem Golf sehr erfreut .
MFG Romeo
 
06.03.2006
0
0
#13
Hallo
Ich danke für die bisher angebotene Hilfe vielleicht komme ich, wenn mir jetzt nicht von der mir Professionell erscheinenden Firma
http://www.hartec-antriebstechnik.de/
geholfen werden kann, gern auf eure Hilfsangebote zurück.
Ich habe es übrigens auch über den offiziellen VW Service versucht aber das ist meines Erachtens der totale Versager gewesen.
Ich berichte aber weiter, zur not muss ich eine Zapi Steuerung einbauen.
Da stellt sich mir aber die Frage mit der ABE. Hat da jemand erfahrung?
:cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers:
 
06.03.2006
0
0
#14
Hallo
hier nun ein erneuter hilferuf ! !!
Wer kann mir Schaltpläne für den 15 V Wandler,

der in dem Golf 1 Citistromer Bj.82 von BBC verbaut wurde,

zur verfügung stellen ?

Anfrage ist dringend da die Kiste immer noch nicht Funzzt.
Danke an Alle die helfen können, bitte kopien per Mail an meine adresse
 
V

Vit Sterba

Guest
#15
Hallo Achim

Ich kann zwar nicht direkt helfen. Aber kleiner Tip dennoch von mir .Sofern das Gesamtschema vorhanden ist (wäre). Könnte ein ein Elektroniker unter Umständen
ein Ersatz Wandler aussuchen und beschaffen. Leider bin ich recht weit von Hamburg weg sonst würde ich gerne persöhnlich versuchen weiter zu helfen .
Kleine Bemerkung von mir (beruflich habe ich mit industrie Elektronik tagtäglich zu tun) . Besonders bei grossen Firmen werden Projekte und alte Unterlagen regelrecht vernichtet . Intern werden manchmal die Mitarbeiter davon gewarnt irgend etwas von der Unterlagen zu behalten . Und sind wir doch ehrlich, wer gibt sein Stelle unfreiwillig ab.

Mit freundlichen el. Grüssen

Vit Sterba
 

Karl W

Aktives Mitglied
16.05.2005
707
0
#16
Hallo Vit,

Dein Beitrag spricht Bände-
In welcher Gesellschaft leben wir, wenn Wissen mutwillig vernichtet wird?
Du kannst dafür nichts - Du lehnst Dich auch dagegen auf - aber gegen solche Vorgehensweisen müssen wir uns Alle wehren!
Wem dient Wissensvernichtung ?

Karl
 
H

Hardy

Guest
#17
Hallo

habe mal in meinen Unterlagen nachgesehen.
Leider nur Stromlaufpläne und Daten vom Golf 94.
Schaltpläne keine.

Wenns weiterhilft schicke ich was.

Schöne Grüsse

Hardy
 
06.03.2006
0
0
#19
:rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: Freude, Freude, Freude :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: Mein Golf fährt wieder :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: hat leider lange gedauert und 1;2 Funktionen sind :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: noch nicht OK, aber man kann nicht alles haben. :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: Bei diesem Reparaturumbau sind :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: 1 Analoge Ah Stundenmesseinheit Laden/Entladen :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: und :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: 1 Ladegleichrichter 96V 9,5A mit dazugehörigem :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: Hoppeke Ladeschalter HOC µC :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: ausgebaut worden. Bei Kauf-Interesse bitte mailen. :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: Vielen Dank für die Hilfsangebote und :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: das rege Interesse, nochmals an dieser Stelle. :rp: :rp: :rp:
:rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp: :rp:
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge