Gleiche Serien-Nr?



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)
W

Werner Weiß

Guest
hallo helmut!
das ist wirklich interessant! hab mir die mühe gemacht und habe nachgeschaut... ohhh mann da gibt es city-el mit sage und schreibe 8000der nummern??? :eek: ich dachte im letzten jahr sei die 5000der angefangen worden... aber wenn schon die 8000der auf dem markt sind dann ist das ein voller erfolg für city com!!!
ich bin auf einen fachmännische antwort gespannt!
euer el- flitzer weiss:D
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.709
Filderstadt
www.elweb.info
Die 8000 er snd nicht echt... die ganze Nummern sind glaube ich ab und zu aus dem Trittgekommen. Ich vermute es hat nicht jede Nummer gegeben, dafür aber auch die Nummer 4240 rund 20 mal.. Ihc hatte damals einige elweb Mitgleider angesprochen und einer wußte wie das zustande gekommen war.

Weiß jemand etwas ab welcher Seriennummer in d produziert wurde?
Gruß Ralf
 

Vera Kürten

Neues Mitglied
21.09.2002
34
Habe gerade mal draußen nachgeschaut - wir haben im Moment auch einen 4240er auf dem Hof stehen. Das ist einer der allerersten Targas - der in jadegrün-metallic von dem 2-seitigen Prospekt. Baujahr März 97. Wie das mit dem Zahlendurcheinander zustande kommt, weiß ich aber leider auch nicht.
Gruß, Vera
 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo,
auch in meiner Seriennr. kommt die Zahlenkombination 4240 vor. Auch ich habe einen Targa aus dem Jahre 97! Jedoch beinhaltet die Seriennr. noch weitere Zahlen und Buchstaben. Hinten steht noch eine fünfstellige Nr. 18598, vielleicht ist das die Zählnr. und die 4240 nur eine Modellnr.??
Ich denke mal das Citycom schon mitgezählt hat und damals tatsächlich der 5000.EL gebaute wurde.


Sind eigendlich die Fahrzeuge der ersten Serie bis Nr. 3000 ohne Lücken im Seriennr.???
Hallo Herr Mittnacht, :) schön das Sie mal im Forum vorbeischauen,vielleicht können Sie uns ja helfen. :) :)

So, dann warten wir mal auf Antwort!

Gruß
Bernd Degwer
www.degwer.de
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
Seit Samstag hab ich ein neues EL...ein 4240 aus
dem Jahr 1997...ausserdem weiss ich, wo in Muenster
noch eins mit der Nummer rumsteht...

Was ist das fuer ein Chaos?

der verwirrte
Chris.
 

Vera Kürten

Neues Mitglied
21.09.2002
34
Diese 4240 ist ja nur ein Bestandteil der Fahrgestellnummer - dahinter geht sie noch weiter. Wir vermuten, dass bei der Umstellung von der kurzen Fahrgestellnummer auf die heutige, längere Nummer einfach die 4240 stehengeblieben ist und dann zusätzlich die neuen Stellen dahinter gesetzt wurden.
Gruß, Vera
 
C

Claus Broja

Guest
Hallo City-el Fahrer,

das ist ein Irrtum. Die Fahrgestellnummer setzt sich anders zusammen. 4240 haben eine Menge Fahrzeuge. Man muß 2 Stellen von den vorderen Zahlen und 2 Stellen von den hinteren zusammen ziehen. In der Fahrgestellnummer sind noch mehr Daten verschlüsselt wie zB. Herstellungsort, Bj. usw. Wie es genau geht sage ich Euch wenn ich meinen Zettel wiederfinde wo ich es aufgeschrieben habe.

Servus aus München
Claus Broja
 

Vera Kürten

Neues Mitglied
21.09.2002
34
Diese S0xxxx WAR bei älteren Fahrzeugen die Seriennummer, da gab es nur 6 Stellen! Zur Zeit sind wir bei 17 Stellen und die S04240 ist scheinbar immer enthalten (auch bei unserem Fahrzeug Baujahr 2000). Dadurch diese Verwirrung :confused: , weil man früher an der S0xxxx die Seriennummer (Produktionsreihenfolge) ablesen konnte. Wäre ja interessant zu wissen, wie man die jetzt aus der 17 -stelligen Fahrgestellnummer herausliest.
Sonnige Grüße,
Vera
 

Anmelden

Neue Themen