Geschwindigkeitsanzeige tod

J

Jens

Guest
Hallo,
klingt schwer nach einer kaputten Diode.
Geh doch mal auf:
http://www.ralfwagner.de/mini.htm
dann auf Technik und dann auf Tacho, das steht ne ganze Menge zum Thema.
Und vergiß nicht, einen kurzen Bericht zu geben.
Hab das gleiche Problem und will da nächste Woche mal bei.
Viele Grüße
Jens
 
E

Elektryon

Guest
Hallo Georg,

besten Dank für Dein Feedback.



Liebe Grüsse aus der Schweiz

Adrian
 

Max Mausser

Mitglied
12.04.2006
109
Hoi Elektryon

Zur Frage 1:
Die Geschwindigkeit wird am grossem Riemenrad (montiert auf der Hinterachse) abgenommen.
Dazu sind auf dem Riemenrad 4 Magnete im Abstand von 90 Grad montiert.
Zusätzlich ist ein Hallmagnetsensor (rechts vom Riemenrad auf der Alu-Platte) montiert.
Dieser Sensor wird mit 12 Volt ab Sicherung F3 versorgt.
Anschlüsse des Sensors:
Drahtfarbe Rot = 12 Volt
Drahtfarbe Schwarz = GND (Minus Anschluss)
Drahtfarbe Weiss = Ausgang des Sensors (Wenn man ein Voltmeter vom Weissen auf den Schwarzen Draht schaltet aendert die Spannung wenn man das Fahrzeug schiebt pro Radumdrehung 4 mal von 12 Volt auf ca. 1 Volt.


Zur Frage 2:
Der Ausgang vom DC-DC Wandler( 36Volt Wandler auf 12 Volt) geht auf die Sicherung F3.
Nach der Sicherung F3 sind folgende Komponenten angeschlossen:

- Bremslichter
- Hupe
- Scheibenwaschanlage
- Bremsflüssigkeitsstandsanzeige
- Tacho Impulstaster


Gruss Max aus Uster
 

Anmelden

Neue Themen