Fortu


W

Wolfgang K

Guest
Hallo RolandR,
gibt es noch Infos vom Markus Bork, den traf ich mal vor Urzeiten bei Fortu, da waren sie schon fast fertig, jedenfalls glaubten sie das.
Nachdem weder die SSbs, danach die CTMs und die Champions und die Evercell und die Thunder skys usw usw ... wirklich unproblematisch brauchbar sind, wird es höchste Zeit Fortu als letzten Hoffnungsträger ein elektrisches Elweb-Ultimatum zu stellen. Sonst beginne sogar ich Twikeeater, der mal wieder seine Evercell zwecks "Untersuchung-Bewässerung-Nachkalilaugung-Einzelladung- Wiederaufweckung im Keller stehen hat, über den Verkauf des Els nach zu denken.

Kannst Du mit Deinem guten "Draht" zum Hambitzer nicht mal soviel Dampf machen, das sie endlich mal ne Kleinserie für uns auflegen???


Wolfgang entnervt K
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.108
91365 Reifenberg
Hallo Twikeeater Wolfgang K.,
kaputte oder abgeschlaffte Evercell habe ich auch noch eine ganze Reihe im Keller stehen, komme leider nicht dazu, mich ihnen mal liebevoll zu widmen.

Und ähnlich geht es mit Fortu. Alle viertel Jahre oder so rufe ich mal an. Das letzte Vierteljahr ist aber noch nicht rum.
Und ein Elweb Ultimatum wird nichts nützen. Statt Dampf machen: Bring 20 oder 50 Millionen Euro, oder Aufträge für 100.000 Akkus pro Jahr, am liebsten für die 4 Volt 65 Ah Zelle. Damit könntest Du Eindruck schinden. Die immer wieder genannten Werte, also 4 Volt, 65 Ah und 1,3 kg locken mich noch immer.

In der Zwischenzeit fahre ich NiCd, allerdings im AX electrique. Seitdem ich den habe, steht der CityEl eigentlich viel rum.
Für ein anderes Projekt: Habe gerade 4 Stück 6Volt Blöcke 140 Ah für meinen Roller besorgt. Komme aber auch hier zu nichts.

Trotzdem fröhliche Weihnachten, auch an alle Mitleser,
Gruss, Roland
P.S. Gings Dir wirklich um Fortu, oder wolltest Du nur testen, ob ich noch lebe?
Bin noch nicht ganz von meiner Bronchitis und den verquollenen Autgen genesen, aber langsam gehts wieder. Außerdem hatte ich zwischendurch die Solarmobil Mitteilungen Nr. 60 gesetzt. Heute vom Drucker abgeholt, wird am 27.12. verschickt.

Und nochwas: Schreib doch direkt an Markus Borck. Er liest hier mit und hat auch schon Beiträge verfasst.
 
W

Wolfgang K

Guest
Danke für die Info, ich war mir nicht ganz klar ob "unser" Markus wirklich der Fortu - Markus ist.
Nun hören wir vielleicht warum man nicht endlich mal ne Kleinserie auflegt, ich denke so 100 St. Blöcke mit 24 V 65 Ah sollten doch unter uns verkaufbar sein, oder?
Vorausgesetzt natürlich der Preis liegt unter dem Diamantenkilopreis :hot:

Frohes Fest allerseits und ´nen guten 06-er Start

WolfgangK
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.108
91365 Reifenberg
Hallo Wolfgang,

bei aller Liebe zu 100 Blöcken a 24 Volt 65 Ah....
rechne mal mit dem angenommenen Preis von 500 Euro pro kWh.
Dann würde jeder Satz rund 780 Euro kosten.
100 Sätze dann 78.000 Euro.
Ich denke, der Betrag würde Fortu nicht retten.

Für einen vernünftigen Umsatz müßten so an die 100.000 kWh an Akkukapazität verkauft werden müssen, pro Jahr versteht sich. Dafür könnte man eine Fertigung aufziehen.
Alles andere wäre Laborfertigung, also schlicht unbezahlbar.

Und rechnen wir weiter: 100.000 kWh würden z.B. 20.000 CityEl oder andere Leichtmobile a 5 kWh bedeuten. Na ja, vielleicht auch nur 10.000 Fahrzeuge mit je 10 kWh.
Wer baut 10.000 Fahrzeuge und kann damit Fortu einen Markt bieten?
CityCom mit seinen etwa 200 Wagen pro Jahr oder TWIKE? Ich denke, dass alle reinen Elektroautos zusammen nicht auf diese Stückzahl kommen. Vielleicht Golf-Cars oder Behindertenfahrzeuge oder so. Aber die fahren bisher alle Blei. Dafür müssen die Li-Akkus noch viel billiger werden.
Zu Deinen Diamantenkilopreis: Kauf doch mal ein paar ml Tinte für einen Farbdrucker. Da ist im Verhältnis selbst Gold billig.

Und dann sind bei Li-Akkus ja noch die Mitbewerber Gaia, SAFT, Valence, ThunderSky, Kokam, Sony und Co.

Oder sollten wir auf 200.000 Hybridfahrzeuge hoffen? Toyota, Honda oder wer?

Ich hatte mir nach den Ankündigungen der damaligen VARTA Swing Batterie Anfang der 90er einen ATW Ligier gekauft und in knapp 2 Jahren 5 Sätze Blei verfahren, insgesamt knapp 20.000 km. Ich warte auf die Swing oder andere Lithium Akkus noch heute, so wie Du auch. Nur Mut. Vielleicht wird der Sprit ja so teuer, dass doch bald Lithium Akkus kommen.

Gruss, Roland
 
M

MarcusMaier

Guest
Hallo Wolfgang,
Hallo Roland,

erst mal zu Wolfgang: Was wilsch denn noch, hast ja schon den ersten Platz in der Energiewertung gemacht. Sei doch mal zufrieden was de hasch (NiCl ?) NiMh oder Nicads tuns doch auch, oder ? Bei dir fehlt noch ein Solarmodul ?!?
Wir kleinen können uns einen Flottenversuch nicht leisten, zu wenig Kapital !
Siehe auch die NiMh-Akkus bei Twike. Da gibts nicht mal ne Garantie. Fürs Twike braucht man halt 20 Ah und 336 V mit diesen Fortu-Zellen dann hätte man Reichweiten von um 200 km.

Hallo Roland,

vielen Dank für die Zusendung des Pokals und der Urkunde mit den beiden Zeitschriften. Vielleicht bis zum nächsten Jahr. Aber diesesmal möchte ich mal Richtung Süden oder mal nach Bayern rüber.

Ich kann versprechen das die 3,46 Kwh/100km noch nicht das Ende der Schlucht sind, da komme ich noch weiter runter, und das mit alten NiCds. Optimierungen laufen bereits, aber mehr Solarmodule passen nicht drauf also gehts an die Leichtläufigkeit und noch besserer Schaltungstechnik für die Solarakkus.

Bis dann und weiter so fahren auch jetzt im Winter, immer vorsichtig, manchmal ischs halt glatt ! Und net die Handbremse zumachen sonst geht se nemme auf !

Marcus aus SHA
 
W

WolfgangK

Guest
@Roland: ich will Fortu ja gar nicht retten, das müssen sie schon alleine schaffen. Mir reicht es wenn auf dem Wege dahin für uns mal ein paar dutzend Akkus gebaut werden damit wir schon mal im rauhen Feld testen können nicht nur in Labor. Natürlich darf der Preis dafür ruhig niedriger sen als später, dafür wird unser Dank den Fortus auf ewig nachschleichen ...
Wolfgang

@Marcus: Hast recht noch weniger verbrauchen will ich gar nicht. Habe zwar gewonnen, aber wenig fun gehabt. Nächstes Jahr wird mal wieder anders gefahren, eher so wer bremst verliert... dafür braucht man aber ordentlich AHs mit wenig KGs und am besten Null Teuros.
versuche gerade im Keller meine ausgebauten Evercell wieder zu reanimieren, das geht ganz gut ist aber mühsam.

@Roland zum 2. hast du schon begonnen mit Evercell reanimieren?
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren