elektrotanke

  • Themenstarter georg strohmeyer
  • Datum Start

G

georg strohmeyer

Guest
hallo erstmal,
eben habe ich gelesen sogar der papst hat eine....e-tankstelle :D im vatikan:cool:jetzt will ich das auch hier in korschenbroich siehe auch mein termin 21.10., aber wie sollte sowas ausgestattet sein (Technik,Standort u.s.w )? freue mich auf eure tips! georg
P.S. hier ist ja auch alles katholisch
 
R

Roland Reichel

Guest
Hallo Georg,
die Vatikan-Meldung hatte ich mal in die News gestellt, war halt beim Browsen im LemNet (www.twikeklub.ch/lemnet) drauf gestossen.
Die Tankstellen sehen ganz einfach aus, schau es doch mal im Netz an bei www.park-charge.de, da sind sogar ne Menge Bilder drin.

Außerdem gibts Links zu fast allem bei www.solarmobil.net.

Gruss, Roland Reichel
 
R

Reinhold

Guest
Meine Tankstelle koennte so aussehen:
Ein Geldeinwurfschlitz im Zaehler der dann die gekaufte Energiemenge bereitstellt.
Eine Steckdose Lichtstrom und Drehstrom das passt fuer alle Fahrzeuge.
Das wuerde fuer Normalfahrer reichen.
Aber ich haette noch mehr Ideen:
Da sich leider noch nicht durchgesetzt hat eine bestimmt Steckvorrichtung, analog den Staplern, einzubauen koennte in der Ladestation ein neuartiger SNT-lader sein der sich auf einem Display programmieren laesst:
Zellenzahl- Ladeendspannung, Verfahren, Maximalstrom
Diesen Lader gibt es schon bei "deutronik"
(WWW. deutronik.de)
Das wird dann mit normalen Polzangen gekoppelt.
Oder eine Universalsteckvorrichtung und ein Kartenleser der die Daten enthaelt und die Kosten abbucht.
Alles im ist im moeglichen Bereich und koennte innerhalb Jahresfrist umgesetzt werden...
Wer faengt an?
Schau mer mal was die Zukunft bringt...
Ich lade alle ein, die bei mir vorbeikommen, meinen
EL Lader zu testen: Travo, 60A Anfangsstrom, maximal eine Stunde Ladezeit fuer 80%
Getestet von mir und "Elcid"
Tschau
Reinhold
 
R

Roland Reichel

Guest
Hallo Reinhold,
Ideen hätte ich auch, und vor Jahren haben wir verzweifelt nach sowas gesucht. Aber immerhin: 1993 haben wir dann in Erlangen (ich habs geplant, ich gebs zu) in der Zenkerstrasse eine Solarstromtankstelle mit 3,3 kW Solar und 6 Zapfstellen (3 Biesinger Zapfsäulen) eingerichtet.
Ein paar Jahre später habe ich dann bei den Solarmobil Mitteilungen das Themenheft "Solar- und Elektrotankstellen" herausgebracht, da ist ne Menge drin, über Ein- und Mehrphasen, Steckersysteme, steckerlose Systeme usw., auch die gibts.
Kennst Du den Citroen Stecker vom AX/Saxo/Berlingo?
Übrigens gibts auch "Park und Charge", und die bieten solche Kästen mit ein- oder Dreihphasendosen auch an.
Mein Kasten liegt schon lange da zum Zusammenbau, es drängt aber nicht, solange meine einfache Aussensteckdose (Schuko, 16 A abgesichtert und mit eigenem Zähler) ausreicht. Hängt nur ein City-El dran, hoffentlich bald auch mein Simson-Roller und eines der drei E-Bikes, die ich auch noch hier habe.
Und nun der Clou: Steht alles im Netz, suchen lohnt also, ich verkneif mir hier mal, die links alle anzugeben.
Und wo bitte bist Du, falls ich mal bei Dir tanken will? (City-El tankt Strom, ich bevorzuge Rotwein).
Gruss, Roland Reichel
 
W

Werner Weiß

Guest
hi reinhold!
könntest du mir nicht die richtige adresse hinterlegen von WWW. deutronik.de ? wäre dankbar! euer weiss :D
 

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren