curtis defekt?



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 85 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)

Bernd Schlüter

Aktives Mitglied
19.01.2004
323
Krefeld, 02151 9287045
Da fällt mir, wenn ich auf den Schaltplan von Curtis schaue, der ja wohl im Cityel nicht allzusehr abweicht, nix zu ein.
Außer, Du solltest mal die Spannung am Steuereingang "+" messen, ich glaube, das ist Steckbuchse 1, ob die Spannung im Wesentlichen gleich der Batteriespannung ist.
Wenn da was korrodiert ist, könnte es sein, dass die Spannung so gering ist, dass zwar die Relais noch anziehen, die interne Schutzschaltung aber den Curtis nicht freigibt. Knallst Du einmal das Ding mit Gewalt an, denkt der Curtis: "oh ich habs bisher getan, jetzt muss ich auch weitermachen bis zum bitteren Ende"(Mindestspannung). Viel anderes fällt mir nicht, rein äußerlich betrachtet, ein. Es soll auch Curtisse geben, in die einmal Wasser eingedrungen ist. Wo der auch angebracht ist.

http://www.curtisinst.com/index.cfm?fuseaction=cProducts.DownloadPDF&file=UK1204%2Epdf
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
Hallo

Du hast ja auch noch Garantie auf die Repratur vom Curtis.
Ich müsste mal schauen was jetzt an dem Curtis dran ist.

MFG
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.253
hallo ihr drei ;)
habt ihr auch mal an die sicherheitsschleife gedacht? die tritt als erstes in kraft wenn man das el "startet"...
euer weiss aus dornbirn am bodensee
 
F

fidi

Guest
Gottseidank war der curtis doch nicht defekt!

Danke an alle für eure Tipps!
Besonders an weiss und Bernd Schlüter (24.06.) für den tipp mit der Sicherheitsverriegelung wenn das Gaspedal nicht ganz zurück ist!

Hab erstmal im El-Schaltplan nach irgendnem Relais oder so gesucht aber nichts gefunden.
Hab dann gesehen, dass das Pedal zwar ganz hochkam, aber das Gestänge, das das das Poti betätigt, durch ein Kabel vom Bremslichtschalter am ganz zurückgehen gehindert wurde. Das wars: Poti befreit und alles lief wieder!

Also diese Sicherheitsverriegelung ist wohl im Curtis.
Bin wirklich froh das ich den ganzen Kladderadatsch nicht ausbauen musste !!!
Ohne eure tipps hätte ich ihn wohl ausgebaut und das eigentliche Problem nicht gefunden!

Danke auch noch an John für das Angebot, den Curtis zu reparieren, hat sich zum Glück jetzt erledigt.

Wieder sonnige Grüße,
fidi