Cityel


14.05.2006
489
0
#1
Hallo!
Ist zwar ein Batterieforum, aber ich such einen Cityel. Kann man das Fahrzeug schon kaufen (ausgereift?) oder sollte ich noch warten?
Man hört viel von HF-Lader und Vliesaccu. Das ist wohl im Moment das besste oder?
Gruß
Karl-Heinz
 
A

Arnd Koslowski

Guest
#2
Hallo,
sieh doch mal in folgendem Forum nach: http://forum.myphorum.de/list.php?f=568
Dort findest du alles rund um Elektroautos und auch kompetente Ansprechpartner !

Das CityEl ist ausgereift, bietet aber leider nur Platz für eine Person und ein Kind.
Geschwindigkeit leider nur max. 60 km/h (bis auf einige Spezialumbauten)
Da ist das Twike schon besser, da zwei Personen Platz haben und Gepäck.
Geschwindigkeit max. 90 km/h. Ansonsten gibt es noch einige Fahrzeuge die in Frage kämen, Kewet, Saxo, etc.
Aber wende dich dazu am besten an die Spezis in den anderem Forum.

Auf baldiges elektroautofahren.
 
19.08.2013
128
0
#4
Hallo Karl-Heinz,

Gratulation zum neuen Fahrzeug!!
Ich denke das mit der Heizung ist wohl nicht so schlimm. Vorne über den Heizwendeln der Heizung sitzt ein Thermoschalter der ein Abbrennen des Widerstanddrahtes verhindert. Wenn die Heizung in Stufe II im Stand berieben wird, kann dieser Thermoschutz auslösen.
Funktioniert denn das Gebläse? Leuchten denn die Kontrollampen? Zieht die Schütze K3 / K4 (Heizungschütze) an?

.... oder Du erwartest zuviel von der Heizung. Die Luft wird wirklich nur geringfügig wärmer als die Umgebungstemperatur. Die Heizung macht maximal die Frontscheibe eisfrei, zur Erwärmung des Innenraumes ist SIe nicht ausgelegt!
Dann brauchst Du schon eine Dieselstandheizung wie ich Sie bei mir drinn habe: ;-) Unter www.degwer.de Solamobil / Standheizung findest Du die Bilder eines Els mit Auspuff!!

Gruß
Bernd Degwer
 
K

Karl-Heinz J...

Guest
#5
Hallo Arnd!
Danke für die mail, ich habe gerade Ende Juli bei ebay einen Mini-El gesehen. Startpreis 999 Euro, Sofortkauf 1300 Euro. War Bj. 1991 SN: 3109 und sollte noch gut laufen, ausser eben die Reichweit wegen alter Batterien nur ca. 15 km. Ich zeigte interesse und fragte nach Bildern. War ein netter Typ aus Bremen, er Antwortete schnell, nur ich war nicht schlüssig. Dann war ebay zu Ende und kein Gebot. Ich telefonierte mit ihm, und er ging auf 900 Euro frei Haus runter. Und ich sagte nein, dumm nicht? Nach einer Nacht überlegung sagte ich dann doch ja und 2 Tage später war er da der Wagen. Er arbeitet bei Schneider und Söhnen (Spedition) in Bremen und der Wagen kam mal eben auf einen Lkw und war in Osnabrück, und am nächsten Tag ging er auf den Rest des Weges nach Ahlen/Westf. War schnell und gut gelaufen, für 25 Euro Trinkgeld an den Fahrer. Nun bin ich auch stolzer Besitzer und Bastler an einem EL. Es ist viel zu machen, Stoßfänger Vorne lose, Haubendichtung rechts und links auf Fahrerhöhe schließt nicht dicht, Heizung defekt, Lichtschalter verbastelt, Trafolader Lüfter läuft nicht Schrauben lose oder weg Sonnenblende abgefallen, Außenspiegel lose und locker, Tachometer zählt nicht alle Impulse mit, immer unterschied zwischen Tageszähler und Gesamtzähler besonders bei ,9 und 9,9 usw.
Gruß
Karl-Heinz
 
19.08.2013
128
0
#6
Hallo Karl-Heinz,

na, da hast Du ja noch viel zu tun. Nachdem "wir"(Du) das mit der 1. Stufe der Heizung hin bekommen hast, sollte der Rest doch auch ein Klaks sein! Bald ja mit Handbuch!

Den losen Stoßfänger klebst Du einfach mit Karrosseriekleber von Teroson oder vergleichbares aus dem Wohnmobil-Zubehör wieder an!

Die Haubendichtung mußt Du entweder so akzeptieren, was im Winter schwer fällt, oder Du muß es mal (evtl. Probeweise von einem neueren EL) mit der neuen Dichtung deren Dichtlippe nach unten und nicht zur Seite zeigt probieren. Ansonsten kannst Du die Haube auch abfräsen um die Unterkante wieder parallel zur Oberkante des Unterteils zu bekommen.

... den Tacho bzw. seine Mechanik kannst Du zwar mal reinigen und neu fetten/ölen, aber das sollte Dich sonst nicht weiter beschäftigen. Der geht wohl so nicht besser. Der neue elektronische Zähler ist da wohl besser. Du kannst Dir aber als preiswerte Lösung einen Fahrradtacho einbauen (unter SUCHEN mal "Fahrradtacho" eingeben)

Gruß
Bernd Degwer
www.degwer.de
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#7
hallo!!

wegen dem haubengummi:irgendwo hab ich mal nen tipp gelesen,dass man plattgedrückte gummiteile mit weichspüler und einem alten kopfkissenbezug(in den man die gummiteile stopft) in der waschmaschine wieder in die ursprüngliche form bekommt.habe es aber selber noch nicht nötig gehabt zu testen!

gruss,Carlo

 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge