Bremslichtschalter - Elektroauto Forum

Bremslichtschalter

Responsive Image

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Hallo Werner Weiß,

sag mir doch noch mal, wie Du Deinen Bremslichtschalter montiert hast. Mein Originalschalter ist tot und ich sollte schleunigst vorführen gehen.

Wieviel Hub braucht so ein PKW-Bremslichtschalter ? Mehr wie der Original-Microschalter ?

 
K

Karl Weippert

Guest
Hallo Herbert!

So ein Bremslichtschalter sollte ein "heavy-duty" microswitch -Schalter sein.
Wenn der 10 A und 250 Volt kann, dann sollte nichts schiefgehen! Zur schnellen Reperatur kann man ihn auch mit Heißkleber an der Konsole des Pedals befestigen, das ist natürlich keine Dauerlösung!
So ein Orginal Bremslichtschalter vom PKW ist eher schlechter ( zumindest preislich!) der braucht eine dicke Bohrung (ca. 15 mm) , der gesamte Durchmesser beträgt ca. 2 cm. Der Schalthub beträgt auch ca. 2 mm

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.263
also ich hab einen universal-bremslichtschalter aus dem kfz-zubehör eingebaut. der hat einen hub von ca. 10mm und ist oben auf die konsole aufgeschraubt. der kontaktstift drückt jetzt auf das bremspedal selbst. seit der umrüstung vor 4jahren hat mich der schalter nie wieder beschäftigt :)
wo ich den her hab? .. von kfz-elektriker zwischen lautrach und hard auf der seite von adeg geschäft. wenn du willst, dann besorg ich dir den schalter und bau ihn dir ein. :)

 

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Hallo Werner,

ich habe gottlob noch einen Microschalter in Reserve gehabt, vorerst ist einmal der Bedarf gedeckt.

Aber ich würde mich für die Zukunft gerne rüsten, wenn der Microschalter wieder stirbt.
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.263
... war der meinige schalter auch defekt :-( :-( heute als ich zum kunden liefern fahren wollte merkte ich auf einmal, daß beim bremsen nichts mehr "klackt". hab mir jetzt gerade mal einen neuen reingebaut :) also auch die gehen mal kaputt *so ne schande*
die "neuen" kfz-schaltern gehen allerdings verkehrt, was mir beim einbau etwas zu gute kommt. bei der gas-bremseneinheit ist bei mir oben eine schräge drauf (25mm lang) und darauf hab ich den schalter montiert.

 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo Herbert, Werner und Karl,

auf meiner Homepage habe ich Bilder von dem Einbau meines
Volvo-Bremslichtschalter in mein EL..
Unter Solarmobil / Bremslichtschalter findet Ihr die Bilder. Funktioniert bisher seit 8000km ohne Mucken! Sieht zwar so aus, aber stört wirklich nicht.

Gruß
bernd Degwer
www.degwer.de
 
A

Anton Gross

Guest
Also ich hab das Bremslichtschalter-Problem durch Einbau eines Optomodul (Typ:MURR Art.Nr.: 6652501) gelöst.
Der Originalschalter schaltet über dieses Modul die Lichter. 5000 Km fahre ich jetzt schon damit.

Das Modul hat eine Eingangsspannung von 10-35V und eine Ausgangstufe 4,5 - 48V 2A.

Grüße an alle City-El-FahrerHerbert Hämmerle schrieb:

Hallo Werner Weiß,

sag mir doch noch mal, wie Du Deinen Bremslichtschalter
montiert hast. Mein Originalschalter ist tot und ich sollte
schleunigst vorführen gehen.

Wieviel Hub braucht so ein PKW-Bremslichtschalter ? Mehr wie
der Original-Microschalter ?

Gruß,
herbhaem
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.263
meiner sitzt jetzt auch an der stelle ... danke für die fotos bernd :)

 

Horst Gutmann

Mitglied
19.03.2008
65
:cool: Bremsleuchten Schalter Notreparatur
Bei mir fielen die Bremsleuchten gerade aus, als ich zum TÜV mußte.
Habe ein Relais von Conrad eingebaut, und am Bremslichtschalter das obere Kabel auf den mittleren Steckkontakt (= Arbeitskontakt) umgesteckt.
Die Bremsleuchten habe ich dann an den Ruhekontakt des Relais angeschlossen.
Dank 2-facher Signalumkehr hat man wieder den richtigen Schaltzustand.
Allerdings sollte man beim Relais auf einen hohen Spulenwiderstand achten, um die Schalterkontakte zu schonen, und eine Freilaufdiode (5A 400V) ist bei einer Relaisspule wirksamer als ein Kondensator.
Das Problem des Originalschalters ist, daß er bei nicht getretenem Bremspedal im Arbeitszustand ist, und das ermüdet die Feder stärker als tausende von Lastspielen.
Sonnige Grüße aus Bayern

Horst
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge