Überführung von e-Autos per Spedition


V

Vornberger

Guest
#1
Hat schon einmal jemand ein e-Auto von einer Spedition innerhalb Deutschlands über einige hundert Kilometer transportieren lassen? Gibt es Erfahrungen zur verlässlichkeit und Preisen? Es gibt wohl ettliche Anbieter, aber Preisinfos gibt es jeiels nur über ein konkretes Angebot.
 

Claus

Neues Mitglied
11.11.2015
0
0
#3
Hallo,

Ich habe gerade mit einer Spedition ein Fahrzeug kommen lassen.
Strecke Wien - München ( Strecke 522 km einfach ) für 280 Euro.
Das geht absolut problemlos. Natürlich mit dem Risiko der Vorkasse und des "blind kaufen".

Wenn ich es selbst mit dem Autohänger abgeholt hätte wäre es nicht viel billiger gekommen.

HÖDLMAYR Logistics GmbH
http://www.hoedlmayr.com
 

Vera Kürten

Neues Mitglied
21.09.2002
34
0
#4
Wir haben bei Ilox angefragt (Transport von dreirädrigen Leichtkraftfahrzeugen) und die Antwort erhalten:
"Der von Ihnen angefragte Artikel kann nicht über iloxx befördert werden."
 
R

Rainer Partikel

Guest
#5
Hallo,
schreib uns mal Deinen Vornamen. Probiers mal hier www.SKS-Bikeshuttle.de

Viel Erfolg
ZINNEKE
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge