DAFI

Schnell-Lader PSA Saxo/106er & Berlingo /Partner Verkauft


Anzeigentyp
Ich biete
Zustand
Generalüberholt
Preis
750,00 €
Ablaufdatum
Moin moin, hier nochmal in die neuen Kleinanzeigen meine alte Anzeige, der Schnell-Lader. :)

Biete hier meinen Schnelllader an.
In der vorliegenden Konfiguration leistet er;
160,5V mit 63,5A (3 Fach) mit einer Max. Leistung von 10,2Kwh
Mit einem Saxo/106er ist man damit im längsten Fall in einer Std. wieder voll.

Ich habe meinen ersten NiCd-Saxo damit, mit einer anfänglichen Reichweite von 23km wieder auf recordverdächtige 114km gesteigert.
(natürlich auch mit Wasserwartung usw.)
Alte Modellbauer kennen die NiCd-Tricks: "Lade wie du NiCd-Zellen nutzen willst"
Sprich man kann durch das Amper-starke laden, die Zellen gut reaktivieren und ihnen wieder leben einhauchen, bis fast an die Nennkapazität.

Jeder einzelne Lader lässt sich einzeln entnehmen und bei einen defekt ersetzen. Was zum Glück noch nicht passiert ist.
Das tolle ist, das er mit verringerter Amperstärke startet(siehe Bild) und sich nach und nach steigert, bis er dann bei max 63,5A die Stromstärke hält und ab 147v diese dann Stück für Stück reduziert um die Zellen nicht zu überlasten.
Dann hält er die Spannung bei konstant 160V (CV)und geht in eine Erhaltungsladung über die mit 0,1A bis 1,2A die restlichen Zellen, die durch einen erhöhten Innenwiderstand noch nicht auf der Höhe waren auf ein gleich hohes Level holt.
Dabei bleibt der Lader mit seiner Endspannung unter der Gasungs-Spannung, was die Zellen äußerst gut vertragen, grade auch die 99 Baujahre. Die Erwärmung der Kühlwasserkreislaufs hält sich mit 1-2 Grad sehr in Grenzen. und ich habe einige mal schon den Saxo "vergessen" und es ist auch dann keine Gefahr der Überlastung oder Überhitzung, auch nicht nach einer Std.

Es handelt sich bei den Ladern um die hocheffizienten und ausgezeichneten Telekommunikation Rectifier Gleichrichter von
Huawei.(Siehe Bilder)

Das ganze ist als handliche Box gebaut(Siehe Bilder)
und wird an die originalen 50qmm DC-Leitung angeschlossen mittels nachgerüsteten Anderson Connector 75A/600V

Es ist möglich den gleichen Schnelllader nochmals parallel zu betreiben und somit auf 160v und 126a zukommen, was dem original-Schnell-Lader von PSA-Saxo-Manual(175V/150A)fast entspricht.(Nicht im Verkaufsumfang)

Auch ein 4. Lader lädt sich in die Bauform unterbringen, (nicht im Verkaufsumfang)womit man ihn zum Schnell-Lader für Berlingo/Partner nutzen kann.
Damit schafft es der Lader wieder den einzelnen NiCd-Akku bei 8v Ladeendspannung zuhalten(214V/63,5A), auch hier lässt sich durch parallel Schaltung auf 214V/126A kommen und die Kastenwagen wie Berlingo/Partner und Co. noch schneller auf die Füße geholfen werden.

Ausgestattet mit CEE-32A (5x6qmm Ölflex-Leitung) Kupplung, kann man ihn so betreiben.
Ich habe noch ein Typ2 auf CEE 32A Adapter(22kw-Kodiert) den ich mit verkaufen kann für 120€, somit ist man an den neuen Ladesäulen auch dabei und tankt meist kostenlos in einer halben std. mal eben fix nach.

Geht für 20€ als versicherter Versand raus.
Verkauf erfolgt ohne Garantie und Gewährleistung und ist im erweiterten Sinne Ladung und als Ladung zu betrachten
Die Werte lassen sich im Bereich der Spannung/Stromstärke einstellen, aber ich nutze diese Funktion nicht. dass so
für mich so Ideal passt.
Habe insgesamt noch ein paar Schnelllader für Konfigurationen als;
4S1P(214V/63,5A)Berlingo/Partner
4S2P(214V/126A)

8S1P(428V/63,5A)

6S1P(321V/63,5A)

3S1P(160,5V/63,5A)Saxo/106er LowFast mit 1 Std.

3S2P(160,5V/126A)Saxo/106er FastFast mit 20-25min.

Einfach PN

Preis versteht sich für einen 3S1P mit 160,5V/63,5A

Oktanfreie Grüße Dafi😬

Anhang anzeigen 4541
Anhang anzeigen 4542Anhang anzeigen 4543Anhang anzeigen 4544Anhang anzeigen 4545Anhang anzeigen 4546Anhang anzeigen 4547
Standort