zinkoxid batterien

  • Themenstarter günter weber
  • Datum Start

G

günter weber

Guest
hallo alle zusammen,
auf der seite www.3sat.de/nano ist ein interessanter bericht über eine zink oxid batterie. ich habe über die suchfunktion habe ich im forum nichts gefunden. ist das ws , oder wieder nur eine super ankündigung ohne wert. auf der firmenseite
http://www.zoxy.de gibt es noch mehr infos.

eure meinung interessiert mich.

gruß

günter
 
M

Michael Rieken

Guest
Diese Batterie wird auch Zink-Luft-Batterie genannt.
Siehe auch: http://www.elektroauto-tipp.de
Sie verfügt über eine recht hohe Energiedichte (Wh/kg), weil der Sauerstoff als Elektrodenmaterial der Luft entnommen wird und damit nicht zum Gewicht der Batterie beiträgt.
Dieser Batterietyp wird sehr häufig in kleinen Hörgeräten verwendet.
Nachteilig ist, dass die Batterie nicht wieder aufgeladen werden kann sondern das verbrauchte Elektrodenmaterial regeneriert werden muss. Bei Fahrzeugflotten wäre das aber kein Problem.

Elektrische Grüße
M"R"R
 

peter

Neues Mitglied
12.08.2015
0
Servus,

vor ungefähr einem Jahr hatte ich mal Kontakt mit denen. Mein Eindruck ist, die kommen auch nicht auf die Reihe so wie einige andere, außerdem scheinen die Dinger eher für kleine Leistungen brauchbar zu sein.
Und die "Ladestation" hätte vor einem Jahr so um 30 bis 50tausend DM gekostet.

Gruß, Peter
 
G

günter weber

Guest
In dem bericht heisst es, dass das nachladen unkompliziert elektrisch über nacht geht ?

"So lange ein Gerät auch funktioniert, so wichtig ist, dass sich die verbrauchte Energie rasch nachladen lässt. Und auch das ist mit Zink-Oxid-Zellen auf sehr unkomplizierte Weise möglich. Wenn der Brennstoff Zink erschöpft ist, kann er entweder in Form frischer Zellblöcke ersetzt oder über nacht durch elektrische Aufladung wiedergewonnen werden."

Wo ist der Haken ? das Ladegerät ?
 
K

Karl-Heinz Arnold

Guest
Hey,

auch ich hatte vor über einem Jahr mit einer Firma in Oberderdingen ( ich muß mal die alten E-Mails wieder rausziehen ) Kontakt, bis zum Erbrechen. Ich habe nicht locker gelassen, bis ich die genauen Daten, die Preise und das "Drumherum" erfahren hatte. Unterm Strich war es eine, wie gewohnt, großmundige Ankündigung des Nonplusultra-Teils, und es wurde von dieser Firma auf irgendwann nächstes Jahr, die Serienproduktion angekündigt. Ich hatte mich damals angeboten, mit meinen Fahrzeugen Probefahrten zu machen, immer zu pendeln, zwischen Stuttgart und Oberderdingen, um die Batterien zu tauschen. Es kam nicht zustande.

Ich denke, die Frage nach Testbatterien, entlarvt Wunschträume von Realitäten.

Ich hoffe, es kommen jetzt gute News ans Tageslicht.

Griaßle aus Stuttgart

Karl-Heinz
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!