Sommer

V

Volker

Guest
Hi Sonnenfreunde

Jetzt werden die Tage wohl wieder länger und auch wärmer.
Im letzten Jahr habe ich öfters feststellen müssen, dass der Lüfter im Ladegerät angelaufen ist weil es im Innenraum zu heiss war. Ich habe zwar das Cabrio aber auf einem Parplatz ,der unbewacht ist würde ich nur ungerne ohne Verdeck parken.

Was meint Ihr :

- braucht der Lüfter viel Strom ?
- ist es schlimm, wenn im Innenraum über 50 Grad Celsius sind ?
- Gibt es eine Lösung, bei der im Innenraum die Luft zirkuliert, die aber trotzdem sicher ist ?

Danke vorab und sonnige Grüsse
Volker
 
W

wotan

Guest
Hallo Volker
Wie ich verstanden habe, ist der Park- auch der Ladebereich. Wo du halt lädst. Sonst würde der Lüfter ja auch nicht anlaufen. Es geht in diesem Modus nur darum, dass die im Lader befindlichen Komponenten nicht durch fehlende Konvektion heisser als z.B.100°C werden. Durch die Luftumwälzung wird die Temperatur gemittelt und die,die drüber sind werden gekühlt, und die darunter werden unkritischerweise erwämt.Bei 50°C Umgebung haben hauptsächlich NICAD-Fahrer vonTWIKEs ein Problem
Tschüss, ich muss vom Acker
wotan
 
W

wotan

Guest
hat das jemand verstanden?
Ich grüble gerade selber.
wotan
 
V

Volker

Guest
Hi

erstmal Danke für den Hinweis.

Nur leider ist es nicht ganz so... Wenn es sehr heiss ist (jenseits der 50 Grad) läuft der Lüfter auch an und das geht eben so lange bis es wieder Kühl ist. Z.B. durch Fahrtwind

Für das Hitze Problem habe ich mir so etwas wie eine Netz oder Klappen Persenning überlegt. Leider kostet so etwas eine ganze Menge. Vielleicht gibt es ja noch ewas besseres.

Gruss
Volker
 

Bernd Schlüter

Aktives Mitglied
19.01.2004
322
Krefeld, 02151 9287045
Bei 50 Grad sollte der Lüfter ja wohl nur angehen, wenn geladen oder gefahren wird.
50 Grad sollte man wohl auch für die Kunststoffteile vermeiden, aber die Elektronik nimmt mit Sicherheit auch bei 120 Grad keinen Schaden, wenn sie nicht benutzt wird.
Ich vermute mal, dass der Stromverbrauch des Ventilators unter 10 Watt liegt (Ich kenne den evtl. Riesenlüfter aber überhaupt nicht, ob er zum Beispiel mit einem Riesengebläse auch die Batterien kühlt). Also 10 Watt wären über ein paar Stunden sind sicher kein Problem, eine Woche Indien oder Saudi-Arabien schon. Die Lüfter in einem Computernetzteil brauchen nur knapp 1Watt, über die brauchte man sich gar keine Gedanken machen. Wird nur das Ladegerät gekühlt, würde ich mal vermuten, dass da solch ein Energiesparlüfter drin ist. Kann man da nicht hereingucken?
 
V

Volker

Guest
Hi

Bei mir passiert es regelmässig, dass der Lüfter anläuft wenn es heiss ist. Geladen wird zu der Zeit nichts.

Bei Gelegenheit frage ich mal bei CityCom nach ob das vielleicht neu ist beim CityEl. Mein EL ist erst etwas über ein Jahr alt.

Danke und Gruss
Volker
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge