Schnelladung

  • Themenstarter Peter Reutegger
  • Beginndatum

P

Peter Reutegger

Guest
#1
Hallo ihr Superbooster
Ich habe da so meine Probleme mit dem Schnelladen. Ich frage mich nämlich weshalb die Bat.Hersteller schonende Ladungen empfehlen.(siehe Brief von Banner, ins Forum gestellt von Bernd) Irgend wann habe ich gelernt, dass eine Bleibat. mit ca. 10% ihrer Kapatzität geladen werden soll. Klar haben die Batts. Fortschritte zu verzeichnen. Nur kann ich nicht so recht glauben, dass die Hersteller gerade an der Hochstromladung gearbeitet haben. Hat denn einer von Euch wirklich Erfahrung mit Hochstomladung, bezüglich der Lebensdauer ?
Zudem, wer ist denn darauf angewiesen, sass siene Batts. in 2 Std voll sind ? Da ich nächtlich ca 7 Std. schlafe gönne ich meinen Batts. die selbe Zeit zum Laden!
Schonende Grüsse Peter
 
K

Karl-Heinz Arnold

Guest
#2
Hallo meine lieben El-Driver,

nachdem ich mittlerweile mein drittes EL im Einsatz habe, sehe ich nach einiger Zeit den Unterschied zwischen den 3 Batterien ( alle fahren mit 36V ) immer deutlicher. Eine Batterie ist super, eine ist mitte und eine ist mies. Ich habe dies bei allen drei EL´s festgestellt. Deshalb bin ich genauso geneigt, nichtmehr den kompletten Block á 36V zu betrachten, sondern möchte jede einzelne Batterie ihrem Zustand nach möglichst optimal laden. Ich bin im Moment an dem Punkt, drei komplett getrennte Ladegeräte einzusetzen. Hat jemand von Euch diesen Test schon mal durchgeführt?
Wenn ja, laß mich Das Ergebnis wissen. Ansonsten wächst meine Liebe zu meinen EL´s stetig weiter und ich würde mich freuen, den einen oder anderen morgen in Bietigheim zu sehen.

Allzeit volle "Tanks" und stabilen Reifendruck wünscht Euch

Karl-Heinz
 
R

Rüdiger Hussy

Guest
#3
Hallo Ihr langsam-lader...

Den Tip mit dem Schnell Laden hat mir mein Händler Kürten gegeben . Er hat mir auch erklärt warum schnelladen nicht schadet. Ich habe jedoch nur soviel verstanden:
Schnell Laden Schadet deswegen nicht, weil es den negativen Effekten des schnell entladens entgegenwirkt. Soll heissen... wir entladen unsere Bleibatterien zu schnell ca C1 statt C5... würden wir unsere Batterien in der vorgeschriebenen Weise entladen also C5 würde eine Schnelladung eher Schaden als nützen..

Aber rein aus der Erfahrung heraus, habe ich festgestellt, das schnell Laden den Batterien gut tut. Ich habe das Gefühl , das die dann Spannungssteifer sind und auch die Kapazität scheint sich dadurch etwas zu bessern.

Hallo Herr Kürten ... bitte wiedersprechen, wenn ich jetzt was falsches weitergegeben haben sollte..

MFG

Rüdiger... Euer Elbastler
 
W

Wolfgang Klievering

Guest
#4
Stimmt, aber nur wenn man sehr darauf achtet, die Gasungsspannung nicht zu überschreiten, denn sonst gibt es schon Probleme.

Gruß Wolfgang
 
P

Peter Reutegger

Guest
#5
Hallo Rüdiger

Wir liefer ja die idealen Grundlagen für einen Langzeittest. Soviel ich weiss, fahren wir die selben Batts. Banner 109. So wissen wir in einem Jahr schon mehr und unsere Kollegen können erst noch profitieren.

Du lädst schnell, ich langsam. Zudem lade ich gerade wie es so kommt. Manchmal schon nach 10Km, ab und zu lasse ich die Spannung auch mal auf 31V fallen.
Mein Fronius 3020 lädt mit 20A bis 49V, dann Ausgleichsladung mit 5.8A.
An meinem Lader ist seit gestern ein Zähler vorgeschaltet, damit ich auch noch den Netzstromverbrauch messen kann.
Meine Fahrweise ist zügig aber bewusst. Reiner Stadtverkehr (stop and go). Höhenleistung 3%. Meine Zuladung ist konstannt bei 100Kg inkl. Hund.

Grüsse aus dem Westen. Peter
 
R

Rüdiger Hussy

Guest
#6
leider ist der Vergleich nicht so einfach..

Ich hab meinen Schnelllader noch nicht und hatte bis jetzt leider nur selten Gelegenheit schnell zu laden... meine Batterieen sin schon ein halbes Jahr alt und
das fast nur mit dem Standartlader. Außerdem hab ich 3 Banner 139 und eine Banner 109. Wenn die 139 abgenutzt sind werde ich sie durch 109er ersetzen.

Und wenn mein Lader da ist werde ich mir ein paar Zusatzinstrumente zulegen und euch über Spannung und Strom usw informieren.

CU

Euer El Bastler Rüdiger