schürt CNN die Massenhysterie oder ist peakoil nahe?



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
K

Karl

Guest
Hallo Freunde,

http://money.cnn.com/2005/03/21/commentary/column_hays/hays/

wenn jetzt schon CNN so etwas berichtet, dann könnte etwas dran sein?


Karl
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
http://www.lifeaftertheoilcrash.net
Interessanter Artikel mit sehr vielen weiterführenden Links, auch wenn er mir insgesamt etwas zu pessimistisch ist.

Gruß Jens
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
CNN ist eine amerikanische Institution, die Bankern nicht fern steht. Ich bitte, zu bedenken, dass solche Nachrichten Einfluss auf Börsenkurse nehmen und gelegentlich auch zu diesem Zweck in die Welt gesetzt werden. Auch ist negative Stimmungsmache gegenüber dem amtierenden Präsidenten angesagt. Ansonsten ist es sicherlich richtig, rechtzeitig auf das Ende der Ölära hinzuweisen. Einer der wenigen Abstriche, die man gegenüber jener guten Nachrichtenquelle machen sollte.
Unsere Kurse steigen natürlich mit solchen Berichten.
 
K

Karl

Guest
Hallo!

http://www.business-standard.com/common/storypage.php?storyflag=y&leftnm=lmnu5&leftindx=5&lselect=2&chklogin=N&autono=184477

ein Kommentar ist wohl überflüssig.

Sonnenelektrische Grüße

Karl