Neues Fahrgefühl mit City-EL

  • Themenstarter Claus Broja
  • Datum Start
Mercedes Testbirds

Autofahren bedeutet für Dich Freiheit? Fährst Du einen Mercedes EQ, einen BMW iX, iX3, i4 oder i7 oder ein Tesla Model? - Dann bist Du bei uns genau richtig!

Leiste einen wichtigen Beitrag zur Produktentwicklung und verdiene dir nebenbei etwas dazu.
Natürlich freuen wir uns auch über deine Anmeldung, wenn Du ein anderes Elektrofahrzeug fährst. 😊
» Jetzt anmelden
(Werbung)
C

Claus Broja

Guest
Hallo City-EL Fahrer,

geht Euch auch das geknatsche beim City-El auf den Keks ?
Seit Samstag habe ich ein City-EL ohne jegliches Quitschen, Knarren usw.

Je nach Temperatur knatschten die Kisten mehr oder weniger.
Dabei ist es so einfach wegzubekommen.

Ich habe als erstes die Haube abgebaut und vorne beim Scheibenwischer ein Klebeband mit Schaumstoffbelag angebracht. Hier knatscht die Haube mit einem Kunststoffteil die aufeinander liegen.

Als 2. habe ich den Überrollbügen demontiert und runter auch ein Schaumstoffband geklebt was Wunder bewirkt.

Als 3. habe ich den Lüftungsschacht der Frontscheibe mit Silikon verklebt.
Hier knarrte die Abdeckung.

Ich habe nun ein City-el das absolut ruhig fährt. Ein absolut neues Fahrgefühl.
Die Arbeit hat sich voll gelohnt.

Habe Fotos gemacht und stelle diese noch auf meine Homepage.

Grüße
Claus
 
P

Peter Reutegger

Guest
Hallo Klaus und die anderen Elistis

.......zu all dem habe ich noch die Haube mit Noppenschaumstoff ausgeschlagen. Dann ist auch das Dröhnen weg, das durch die Reflexion der Schallwellen an den durchgehen glatten Wänden entsteht. Nur RR ist leiser !

Nun noch ein grosses Kompliment für die Klärung des "Durchhängers". Warum hat das nicht schon im letzten Jahrhundert einer herausgefunden. Claus, Du gehst in die Geschichte ein !

Grüsse Peter
 

peter

Neues Mitglied
12.08.2015
0
Hallo Leute,

den Test habe ich am letzten Wochenende auch gemacht, allerdings nur weil es so heiß war, daß ich einfach mal ohne Haube gefahren bin. Natürlich hört man vor lauter Fahrtwind sowieso nix mehr knacken, aber das mit der Problemstelle am Arbaturenbrett/Scheibenwischer wurde mir da auch klar.
Es wundert mich nur, daß "wir" jetzt erst drauf kommen.

Ich grüble allerdings immer noch, wie man eine Art "Schnellbefestigung" machen könnte, um die Haube je nach Wetterlage drauf- und runterzubauen. Hat einer einen Tip? Oder ein gebrauchtes Targaoberteil?

Gruß, Peter
 
H

Harald Meyer

Guest
Das mit der Targa-haube habe ich mir auch schon überlegt:
Also, wenn noch einer eine übrig hat, ich bin auch interessiert.
Gruß
Harald
 

Anmelden

Neue Themen