NC - Akkus bei Ebay


R

Rainer

Guest
http://search.ebay.de/_W0QQgotopageZ1QQsassZbakuserQQsorecordsperpageZ50QQsosortorderZ1QQsosortpropertyZ1
 

Reindi

Mitglied
29.11.2004
137
Hallo Rainer,

habe mir, nachdem ich schon seit längerem mit dem Verkäufer dieser Akkus
verhandle, mir auch 30 dieser Pakete besorgt. Qualitativ scheinen die ja im Top Zustand zu sein. Sind deine Akkus schon im Einsatz? Wie hast Du sie verschaltet und wie fuktioniert´s. Vielleicht kann ja jemand der Nicd Spezialisten noch ein paar Tipps geben.

gruß

Reinhard
 

Bee

Mitglied
02.04.2006
73
Hallo *,

ist irgendwo Hersteller/Typ ersichtlich/angegeben? Das Foto zeigt ja eher 10 x Mignon.

Grüße
Bee
 
M

Matthias

Guest
Hallo,

ich habe mir auch 32 Packs gekauft. Seit knapp 2 Wochen fahre ich 28 Packs in meinem Twike. Gestern habe ich über 10Ah entladen :))
Zu den Akkus:
Es sollen Sanyo KR5000D sein. Die Akkus sind jeweils 2 Stück weise verschweißt und mit Folie überzogen. Es gibt keine Beschriftung (auch nicht unter der Folie)
Laut Anbeiter sollen die Akkus ungefähr 150 Zyklen draufhaben. Bei einigen meiner Packs war eine gemessene Kapazität von 5,4 bis 6,0 Ah angegeben.
Ich habe die Kapazität nicht weiter überprüft.
Zum Zustand der Akkus:
Von den Zweiergruppen sind jeweils 5 in einer Reihe, davon dann 2 Reihen.
Die Zweiergruppen sind jeweils mit der nächsten verschweißt.
Auf der Unterseite waren bei mir Klebereste.

Leider waren bei mir nach dem Transport bei 9 Akkupacks einzelne der Schweißverbindungen defekt.
Ich habe die dann 2 Stränge zu je 14 Stück ins Twike eingebaut.
Dabei ist mir dann aufgefallen, daß eine Zelle defekt war. Die habe ich letzten Samstag ausgetauscht.

Die Kapazität der Akkus ist bei mir sehr gut. Gestern bin ich fast nur mit Strömen um die 20 A gefahren (Autobahn) und habe knapp 60 km geschafft. Die entnommene Kapazität war, wie oben erwähnt zweimal 5 Ah.
Die Akkus waren noch nicht ganz leer, aber einer der Stränge fing an Unsymmetrie anzuzeigen. (Einzelne Zellen leer (0V)).

Mal sehen ob sie wirklich noch 800 Zyklen halten, dann wären die Kosten pro km bei unter 1ct.

Wenns dann wieder warm und hell ist versuche ich dann mit einer Ladung 100km zu schaffen (mit den kaputten Panasonic habe ich 9-10km pro Ah geschafft, das war nötig, damit ich meinen Arbeitsweg (46km) ohne Zwischenladung schaffen konnte.) Bei Autobahn mit Licht und viel "Heizung" habe ich zur Zeit nur 5,7 Ah /km.

Matthias
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!