mögliche Reichweitenerhöung ?

maxlpapi

Mitglied
03.07.2005
145
habe vor, die reichweite meins ELS mittels starterbatterien zu erhöen, da ich manchmal ca. 100 KM ohne nachlademöglichkeit fahren müsste. HAbe mir das so vorgestellt, dass ich zu meinen 4 80 AH Fliesaccus (also 48 V) mit denen ich ca. 70 Km weit komme noch 4 billige starterbatterien aus dem Baumarkt mit ca 44 AH bei bedarf in den Kofferraum des ELS Packe und somit weiter fahren kann. Wie gesagt, keine Dauerlösung, sondern nur von Fall zu Fall. Nun die Fragen:

1, sind die unterschiedlichen Kapazitäten (80 + 44AH) ein problem??

2, sollte man die Batterien gleich bei Fahrtbeginn zusammenschalten oder erst wenn die 80 AH Batterien relativ leer sind.

3, gibts andere technische Pros. dabei, die ich übersehen habe??

Über die Lebensdauer der Starterbatterien will ich hier nicht diskutieren. ist mir schon klar, dass die nicht lange überleben.



Gruß Manfred
 

Anmelden

Neue Themen